If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:2:23

Video-Transkript

Die untenstehende Illustration zeigt den Graphen von y als Funktion von x. Das ist also dieser Graph hier drüben. Und dann fragen sie uns einige Fragen. Vervollständige die Sätze basierend auf dem Graph der Funktion. Das ist also unsere y-Achse, die vertikale Achse. Die horizontale Achse ist die x-Achse. Am Anfang, wo x wächst -- schauen wir uns das mal an. Am Anfang, also wenn wir von x = 0 starten und x steigt, was passiert dann mit y? Nun, y sinkt. Also y sinkt. Während also x am Anfang steigt, sinkt y. Die Steigung des Graphs ist gleich Lücke für alle x zwischen x = 0 und x = 3. Also x = 0 und x = 3, was ist die Steigung? Immer wenn wir uns 1 in x-Richtun bewegen, dann bewegen wir uns in y-Richtung nach unten. Wir beween uns -1 in y-Richtung. Bewegen wir uns 1 in x-Richtung, dann bewegen wir uns -1 in y-Richtung. Also ist unsere Veränderung in y durch unsere Veränderung in x -- unsere Veränderung in y ist -1 immer wenn unsere Änderung in x 1 ist. Also ist unsere Veränderung in y durch unsere Veränderung in x, das ist die Definition von Steigung, -1/1. Also ist es -1. Und wir sehen das. Immer wenn x um 1 steigt, dann sinkt y um 1. Beginnend bei x = 3, y Lücke wenn x steigt. Beginnend bei x = 3, y steigt wenn x steigt. Wenn x steigt, dann steigt auch y. Also, wenn y steigt, dann steigt auch x. Die Steigung des Graphs ist gleich Lücke für x zwischen 3 und 5. Wenn x um 1 steigt, dann steigt y um 3. Die Veränderung in y ist 3, die Veränderung in x ist 1. Steigun ist Veränderung in y durch Veränderung in x, also 3/1. Die Steigung hier ist also 3. Immer wenn x um 1 steigt, dann steigt y um 3. For x zwischen x = 0 und x =4, y -- sehen wir mal, wir können kleiner oder gleich, größer oder gleich, oder gleich auswählen. Für x =0 und x = 4, ist y kleiner oder gleich 0. Wählen wir also kleiner oder gleich 0. Und dann sagen sie, for x zwischen x =4 und x = 8 -- dann ist y größer als oder gleich 0. Stellen wir sicher, dass wir keine Flüchtigkeitsfehler gemacht haben. Überprüfen wir unsere Antwort. Wir haben es richtig gemacht.