Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:13:22

Video-Transkript

bis jetzt ging es ja eigentlich immer nur um einzelne atome aber atome binden sich miteinander sie verbinden sich sie kleben zusammen und wenn atom er sich nicht verbinden würden wären wir alle einfach nur eine amtshandlung von atomen also atome kleben zusammen und sie bilden moleküle und sie bilden dann moleküle moleküle bilden also strukturen und in der organischen chemie habt ihr zum beispiel kohlenwasserstoffe und andere dinge die sie sich dann die dann proteine bilden proteine binden sich wieder miteinander zu organischen strukturen und am ende bekommst du dann jemanden wie mich der ein youtube video macht also es fängt aber alles mit atom bindungen an sie sie sich leben miteinander und jetzt überlegen wir uns in dem video mal über die verschiedenen möglichkeiten dieser gipfel atome der erste und der stärkste weg ist wenn du nimmst ein atom was unbedingt ein elektron abgeben will willen elektronen abgeben und dann hast du ein anderes atom was unbedingt ein elektron haben möchte möchte ein elektron haben werden wir darüber schon mal darüber geredet und es gibt ja atome die möchten dass kein elektronen abgeben damit sie damit sie wie zb in edelgas werden als gibt atome die möchten beispielsweise acht elektronen in der äussersten schale haben also wer ist das zum beispiel wir haben da schon mal über diese atome geräte das sind die alkali metalle diese jungs hier links das sind die alkali metalle sind extrembeispiele aber diese hier möchten unbedingt elektronen r wegnehmen und wer möchte unbedingt eins bekommen das sind die halogen es ist ganz verrückt danach diese jungs 1 1 elektronen zu bekommen sie sind sehr elektro negativ sie möchten unbedingt elektronen haben also was passiert wenn die jetzt einfach in der nähe sind nehme beispielsweise mal natrium chlorid wir spielen quasi mal bisher mit unserem essen herum wir nehmen mal natrium hier links und hier auf der rechten seite des chlorid jetzt zeichne mir mal das natrium auf natrium wie schaut es aus mit seiner schale es hat ein elektronen in der äußeren schale wie schaut das chlor aus flora hat sieben freie elektronen in der äussersten schade 67 setzt also was passiert jetzt natrium möchte also unbedingt ein atrium loswerden und chlor möchtest bekommen und natürlich gibt es nicht nur diese zwei du hast natürlich milliarden von denen das passiert also immer wieder für unsere zwecke stemmen es jetzt aber einfach mal vor es gibt nur diese zwei hier also was passiert jetzt dass elektronen springt darüber und dann wird das natrium wird dann hat dann kein elektronen mehr in der äußeren schale und es hat also das letzte elektronen verloren und die jetzt sieht seine elektronen konfiguration wie neon aus es möchte quasi in edelgas werden und jetzt hat also einen es hat es eine ladung weniger und deswegen ist das natrium jetzt positiv geladen hier links was ja neutral und hier rechts es ist positiv geladen was mit dem chlor was passiert also mit dem chlor hatte also zuvor sieben elektronen 3 455 67 und dann ist dieses eine elektronen darüber gehüpft und jetzt sieht das chlor wie argon aussieht wie das edelgas argon aus hat also seine letzte freie valente schale aufgefüllt und hat jetzt quasi 18 elektronen und wie ist also seine ladung hat 17 protonen und 18 elektronen also ist es negativ geladen der negative ladung weil es halt dieses elektronen vom natrium bekommen hat jetzt sind beide total glücklich sie haben alle was sie wollen und sind stabil in ihren schalen und jetzt passiert aber folgendes sie werden natürlich angezogen ist eine sehr starke bindung sie kleben also weise angezogen werden sie ziehen sich gegenseitig an und es nennen wir eine ionen bindung und dann kann man das als nacl zusammen schreiben und die reine möchte es eben abgeben unbedingt der andere möchtest bekommen passiert so jetzt hast du meinen elektronen und jetzt können wir eigentlich auch uns anziehen gegeneinander so müsst ihr euch das vorstellen so entsteht unser kochsalz dass es situationen wenn einer ein elektron abgeben will und der andere möchte eins bekommen und jetzt schauen wir uns mal ein anderes beispiel an das ist ein extrembeispiel wo eben einer 1 abgibt und einer 1 bekommt und jetzt schauen wir uns mal an wie das wo anders aussieht wie ist es zum beispiel mit dem sauerstoff mit dem elementaren sauerstoff in der luft also wie sieht es da aus schauen wir uns mal an noch mal kurz zur wiederholung warum ist es hier eine ion entbindung weil wir ionen da drin haben warum sessionen weil elektronen ausgetauscht wurden sind ein positives an meinen kation ein negatives atom nimmt man ein anionen und gabionen ja anionen ziehen sich an und am ende gibt es eine ionen bindung ja wir schauen wir uns eben mal den elementaren sauerstoff an und da geht es eigentlich relativ ähnlich also wir fahren jetzt wieder mit dem sauerstoff an haben einen sauerstoff ihr schauen wir uns mal an also sauerstoff hat sechs talente elektron 123456 freie elektronen und zwei s 2 24 also in der zweiten schade hat es also sechs elektronen 123456 jetzt haben einen anderen sauerstoffatom 123456 gut beide sauerstoff atome hätten jetzt einfach gerne acht elektronen in der mitte ihre stabile äußere schale haben aber sie haben keine acht elektronen und alles was es außen herum gibt es in andere sauerstoff atome und was passiert jetzt und jetzt sagen die beide komm lass uns doch einfach elektronen teilen wir haben beide nicht genug aber wenn dateien dann haben wir genug und jetzt sag mal den mann hier rüber hier ist es sauerstoff so jetzt eigentlich die nummer hier drüben 1 12 ich zeige dir einfach die elektronen auf der anderen seite und 234 und jetzt teilen sie einfach diese vier elektronen und das symbolisiert man doch so strich sie teilen also zwei elektronen paare und jetzt kann quasi das kann jeder sauerstoff so tun als hätte er acht elektronen der linke und der rechte die machen jeweils das gleiche hat eigentlich nur sechs aber sie teilen sich eben noch diese zwei elektronen und dann sind sie beide sehr sehr glücklich und das nennt man eben ja wenn man wenn man sich diese elektronen teilt dann nennt man das eben eine valente bindung und es ist zum beispiel ganz ganz typisch wenn du zwei atome hast die ganz ganz ähnlich sehen oder die ihm gleich sind vor allem wenn die elektro und negativität eben gleich es wie beim wie bei 2 sauer stoffen und wir haben ja auch schon mal über ionisierung energie geredet und über sauerstoff und wasser bindungen und da sieht es ein bisschen anders aus da haben wir den sauerstoff mit sein 16 elektronen und dann haben wir den wasserstoff zwei wasserstoff und jetzt sagen sie okay warum sollen wir uns nicht verbinden miteinander dann sagt der wasserstoff ok wunderbar was passiert dann jetzt schreibe ich das noch mal hier hin wir haben also in sauerstoff mit seinen sex elektronen und dann kommen das wasserstoffatom herbei dann teilen sie eben auch diese elektronen und jetzt kann der wasserstoff auch so tun als hätte er zwei elektronen und wir ja zwei haben und und der sauerstoff kann jetzt auch so tun ergibt also an mit seinen acht elektronen und dann sind alle total glücklich dass also auch eine kuh valente bindung wir haben ein bisschen anders hin geschrieben und man kann es auch so schreiben dem zwei elektronen mit einem strich und dieser strich bedeutet einfach immer zwei elektronen aber in dieser in diesem molekül ist ja da der sauerstoff elektro negativer als der wasserstoff also wird es passieren dass die elektronen mehr zeit beim man sich beim sauerstoff rumtreiben als beim wasserstoff und deswegen wird man hier eine teilweise positive ladung haben und beim sauerstoff teilweise negative ladung und das nennt man denn eine polare co valente bindung es ist immer noch eine kuh valente bindung die teilnehmer immer noch elektronen aber sie ist eben polar weil die elektronen eben mehr hingezogen werden auf eine seite jetzt ist es so er hat beispielsweise dieses wasser atom hat ist klar es hat sozusagen eine negative und eine positive seite des elektronen so jetzt kommt die letzte bindung und das sind die metall bindungen die metall bindung schauen wir uns jetzt noch an das ist nämlich noch mal ein bisschen anders die metall bindungen das sind auch wichtig also es hat nichts mit mit mit mit musik bands zu tun auf der schule das sind mit teil bindungen keine bands also nehme beispielsweise mal eisen das neutrale eisenatome die überall hier sind und weil wir haben uns ja schon mal überlegt was macht eigentlich metalle aus die haben eine ganze menge von elektronen in ihrer äußeren schale und die teilen diese auch ganz gerne wenn jetzt ein paar eisenatome zusammen haben dann dann dann teilen die ihre elektronen und dann werden sie natürlich positiv geladen deswegen steht es hier eisen f e plus das sind da sehr sehr sozial und die elektronen bilden so eine art c außenrum die fliesen da außenrum diese eben - diese grünen - das sind die elektronen und weil die elektronen so eine art c sind und die einen sind positiv die anderen negativ also wenn die natürlich angezogen und das ist das führt beispielsweise dazu dass das eisen oder metalle einfach auch leitend sind weil einfach die elektronen sich sehr leicht dadurch bewegen und ihr könnt euch vorstellen dass das ganze mehr wieso ein putting ist wie so eine wie so eine masse und deswegen kann kann sich das auch alles bewegen man kann also die eisen auf biegen und und oder auch drauf hauen etwas anderes ist es mit mit salzen die haben ganz ganz ganz feste bindungen und deswegen kannst du das auch nicht biegen und diese bindungen kannst du eigentlich nicht zerbrechen wenn du beispielsweise auf kochsalz mit einem hammer draufhaut dann zerbröselt es und du kannst es einfach nicht biegen es bricht letzt einfach und das ist eigentlich ganz ganz witzig weil in dem rest der chemie machen eigentlich nichts anderes als das sonst immer wieder über gegen was sind das eigentlich verbindungen die da entstehen was sind das für eigenschaften die daraus entstehen welche temperaturen was passiert daneben waren und wie