If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:5:53

Video-Transkript

Die beiden Linien zeigen das Verhältnis zwischen Avocados und deren Preis dar. 5 Pfund Avocados kosten 9 Dollars. Die beiden Linien zeigen das Verhältnis zwischen Avocados und deren Preis dar. 5 Pfund Avocados kosten 9 Dollars. Also die beiden Strahle sind proportional zueinander und zeigen, wie viel Pfund Avocados zu welchem Preis verkauft werden. Also die beiden Strahle sind proportional zueinander und zeigen, wie viel Pfund Avocados zu welchem Preis verkauft werden. Also die beiden Strahle sind proportional zueinander und zeigen, wie viel Pfund Avocados zu welchem Preis verkauft werden. Zum Beispiel: 0 Pfund Avocados kosten 0 Dollar. Zum Beispiel: 0 Pfund Avocados kosten 0 Dollar. Wenn wir aber 5 Pfund Avocados haben, kostet dies 9 Dollar. Wenn wir aber 5 Pfund Avocados haben, kostet dies 9 Dollar. Und nun, wenn man sich z.B. den ersten Punkt genauer anschaut, dann würde der andere Strahl zeigen, wie viel 1 Pfund Avocado kostet. Und nun, wenn man sich z.B. den ersten Punkt genauer anschaut, dann würde der andere Strahl zeigen, wie viel 1 Pfund Avocado kostet. Und nun, wenn man sich z.B. den ersten Punkt genauer anschaut, dann würde der andere Strahl zeigen, wie viel 1 Pfund Avocado kostet. Und nun, wenn man sich z.B. den ersten Punkt genauer anschaut, dann würde der andere Strahl zeigen, wie viel 1 Pfund Avocado kostet. Und nun, wenn man sich z.B. den ersten Punkt genauer anschaut, dann würde der andere Strahl zeigen, wie viel 1 Pfund Avocado kostet. Und nun, wenn man sich z.B. den ersten Punkt genauer anschaut, dann würde der andere Strahl zeigen, wie viel 1 Pfund Avocado kostet. Wie viel würden dann 2 Pfund Avocado kosten? Man würde den zweiten Strahl anschauen und anhand des Verhältnis den Preis berechnen. Man würde den zweiten Strahl anschauen und anhand des Verhältnisses den Preis berechnen. Man würde den zweiten Strahl anschauen und anhand des Verhältnisses den Preis berechnen. Wie viel kostet ein Pfund Avocados? Pausiere das Video und probiere es selbst herauszufinden. Merke, dass die beiden Strahle proportional zueinander sind und dass wir den Preis für ein Pfund Avocados suchen. Merke, dass beide Strahle proportional zueinander sind und dass wir den Preis für ein Pfund Avocados suchen. Merke, dass beide Strahle proportional zueinander sind und dass wir den Preis für ein Pfund Avocados suchen. Wie viel kostet ein Pfund Avocados? Wir könnten ein Verhältnis aufstellen, das besagt, wie viel Dollar ein Pfund Avocados kostet. Wir könnten ein Verhältnis aufstellen, das besagt, wie viel Dollar ein Pfund Avocados kostet. Wir könnten ein Verhältnis aufstellen, das besagt, wie viel Dollar ein Pfund Avocados kostet. Also das wären z.B. 5 Pfund Avocados pro 9 Dollar. Also das wären z.B. 5 Pfund Avocados pro 9 Dollar. Das Verhältnis ist also 5 zu 9. Wenn ich nun das Verhältnis von einem Pfund haben möchte, dann muss ich das Verhältnis durch 5 dividieren. Das Verhältnis ist also 5 zu 9. Wenn ich nun das Verhältnis von einem Pfund haben möchte, dann muss ich das Verhältnis durch 5 dividieren. Das Verhältnis ist also 5 zu 9. Wenn ich nun das Verhältnis von einem Pfund haben möchte, dann muss ich das Verhältnis durch 5 dividieren. Also ich dividiere 5 mit 5, was wiederum 1 ergibt. Und 9 durch 5 ergibt 9 Fünftel Dollar. Also ich dividiere 5 mit 5, was wiederum 1 ergibt. Und 9 durch 5 ergibt 9 Fünftel Dollar. Also ich dividiere 5 mit 5, was wiederum 1 ergibt. Und 9 durch 5 ergibt 9 Fünftel Dollar. Also ich dividiere 5 mit 5, was wiederum 1 ergibt. Und 9 durch 5 ergibt 9 Fünftel Dollar. Der Preis für einen Pfund Avocados ist somit 9 Fünftel Dollar. 9 Fünftel kann man umschreiben in 1 und 4 Fünftel, was wiederum 1 und 8 Zehntel sind. Das ganze zusammen ergibt 1.8 9 Fünftel kann man umschreiben in 1 und 4 Fünftel, was wiederum 1 und 8 Zehntel ist. Das ganze zusammen ergibt 1.8 9 Fünftel kann man umschreiben in 1 und 4 Fünftel, was wiederum 1 und 8 Zehntel ist. Das ganze zusammen ergibt 1,8 9 Fünftel kann man umschreiben in 1 und 4 Fünftel, was wiederum 1 und 8 Zehntel ist. Das ganze zusammen ergibt 1,8 9 Fünftel kann man umschreiben in 1 und 4 Fünftel, was wiederum 1 und 8 Zehntel ist. Das ganze zusammen ergibt 1,8 9 Fünftel kann man umschreiben in 1 und 4 Fünftel, was wiederum 1 und 8 Zehntel ist. Das ganze zusammen ergibt 1,8 Also wenn wir nun bei dem Strahl den Preis hinschreiben würden, dann wäre der Preis für einen Pfund voll Avocados 1,80 Dollar. Also wenn wir nun bei dem Strahl den Preis hinschreiben würden, dann wäre der Preis für einen Pfund voll Avocados 1,80 Dollar. Also wenn wir nun bei dem Strahl den Preis hinschreiben würden, dann wäre der Preis für einen Pfund voll Avocados 1,80 Dollar. Wenn wir nun den Preis von 2 Pfund Avocados wissen möchten, dann müssen wir das ganze verdoppeln. Wenn wir nun den Preis von 2 Pfund Avocados wissen möchten, dann müssen wir das ganze verdoppeln. Und dieser wäre 3,60 Dollar. Dieses Schema führt man weiter, bis man zu 9 Dollar kommt. Dieses Schema führt man weiter, bis man zu 9 Dollar kommt. Lass uns ein weiteres Beispiel machen. Also hier wird gesagt, dass die beiden Strahle zeigen, wie viele Modellzüge Irene in einer Woche bauen kann. Also hier wird gesagt, dass die beiden Strahle zeigen, wie viele Modellzüge Irene in einer Woche bauen kann. Wir sehen, dass sie in 0 Wochen keinen Zug bauen kann. Aber in einer Woche kann sie ganze 9 Züge bauen. Wir sehen, dass sie in 0 Wochen keinen Zug bauen kann. Aber in einer Woche kann sie ganze 9 Züge bauen. Und gefragt ist, welche Tabelle das Verhältnis von Wochen zu Modellzügen darstellt. Und gefragt ist, welche Tabelle das Verhältnis von Wochen zu Modellzügen darstellt. Pausiere das Video und probiere es selbst, herauszufinden. Jede Woche ist sie in der Lage, 9 Züge zu bauen, das Verhältnis ist also 1 zu 9. Jede Woche ist sie in der Lage, 9 Züge zu bauen, das Verhältnis ist also 1 zu 9. Jede Woche ist sie in der Lage, 9 Züge zu bauen, das Verhältnis ist also 1 zu 9. Jede Woche ist sie in der Lage, 9 Züge zu bauen, das Verhältnis ist also 1 zu 9. Jede Woche ist sie in der Lage, 9 Züge zu bauen, das Verhältnis ist also 1 zu 9. Lass uns folgendes überprüfen: Wenn ich nun bei der ersten Tabelle jeweils die Züge mit 9 dividiere, Lass uns folgendes überprüfen: Wenn ich nun bei der ersten Tabelle jeweils die Züge mit 9 dividiere, müsste ich bei jeder Zeile die gleiche Anzahl an Wochen erhalten. Also 5 zu 45 ist ein Vielfaches von 1 zu 9. Um von 1 nach 5 zu gehen, multipliziert man mit 5 und das gleiche mit der 9 zu der 45. Also 5 zu 45 ist ein Vielfaches von 1 zu 9. Um von 1 nach 5 zu gehen, multipliziert man mit 5 und das gleiche mit der 9 zu der 45. Also 5 zu 45 ist ein Vielfaches von 1 zu 9. Um von 1 nach 5 zu gehen, multipliziert man mit 5 und das gleiche mit der 9 zu der 45. Also die erste Zeile entspricht dem Verhältnis. Und ein anderer Weg, mit dem man drauf kommen würde ist, dass 45 gleich 9 mal 5 ist. Wenn wir die Wochen mit 9 multiplizieren und die gleiche Zahl erhalten wie in der zweiten Spalte, dann ist dies das Indiz dafür, dass dieses Verhältnis 1 zu 9 entspricht. Wenn wir die Wochen mit 9 multiplizieren und die gleiche Zahl erhalten wie in der zweiten Spalte, dann ist dies das Indiz dafür, dass dieses Verhältnis 1 zu 9 entspricht. Bei der nächsten Zeile ist das Verhältnis 12 zu 108. 12 mal 9 ergibt 108, dieses Verhältnis ist auch ein Vielfaches von 1 zu 9. Bei der nächsten Zeile ist das Verhältnis 12 zu 108. 12 mal 9 ergibt 108, dieses Verhältnis ist auch ein Vielfaches von 1 zu 9. Und dann bei dem Verhältnis von 26 zu 234: 26 multipliziert mit 9 ergibt 234, dieses Verhältnis ist auch ein Vielfaches von 1 zu 9. Und dann bei dem Verhältnis von 26 zu 234: 26 multipliziert mit 9 ergibt 234, dieses Verhältnis ist auch ein Vielfaches von 1 zu 9. Und dann bei dem Verhältnis von 26 zu 234: 26 multipliziert mit 9 ergibt 234, dieses Verhältnis ist auch ein Vielfaches von 1 zu 9. Und dann bei dem Verhältnis von 26 zu 234: 26 multipliziert mit 9 ergibt 234, dieses Verhältnis ist auch ein Vielfaches von 1 zu 9. Also in allen diesen Zeilen ist das Verhältnis von Wochen zu Zügen 1 zu 9. Also in allen diesen Zeilen ist das Verhältnis von Wochen zu Zügen 1 zu 9. Dieses scheint korrekt zu sein, deswegen werde ich dies nun markieren. Lass uns noch schnell überprüfen, dass die andere Tabelle nicht übereinstimmt. In der ersten Zeile sehen wir, dass das Verhältnis von Wochen zu Zügen nicht 1 zu 9, sondern 9 zu 1 ist. In der ersten Zeile sehen wir, dass das Verhältnis von Wochen zu Zügen nicht 1 zu 9, sondern 9 zu 1 ist. Der Zug sollte 9 mal die Wochen sein, während dem hier die Wochen 9 mal die Züge sind. Der Zug sollte 9 mal die Wochen sein, während dem hier die Wochen 9 mal die Züge sind. Wenn wir also nur die erste Zeile anschauen, sehen wir schon, dass diese Tabelle nicht die Lösung sein kann. Wenn wir also nur die erste Zeile anschauen, sehen wir schon, dass diese Tabelle nicht die Lösung sein kann. Lass uns noch ein letztes Beispiel durchgehen. Diese beiden Strahle zeigen, wie viele Schneebälle Jacob und seine Freunde in einer Minute machen können. Diese beiden Strahle zeigen, wie viele Schneebälle Jacob und seine Freunde in einer Minute machen können. Bei 0 Minuten machen sie keine Schneebälle und nach einer Minute machen sie 12. Bei 0 Minuten machen sie keine Schneebälle und nach einer Minute machen sie 12. Gefragt ist es, die Tabelle gemäß dem oben dargestellten Verhältnis zu vervollständigen. Gefragt ist es, die Tabelle gemäß dem oben dargestellten Verhältnis zu vervollständigen. Pausiere das Video und probiere, die Aufgabenstellung selbst zu lösen. Pausiere das Video und probiere, die Aufgabenstellung selbst zu lösen. Wir stellen uns das ganze einfach mit einem Verhältnis von Minuten zu Schneebällen vor. Also das wäre 1 zu 12. Wir stellen uns das ganze einfach mit einem Verhältnis von Minuten zu Schneebällen vor. Also das wäre 1 zu 12. Wir stellen uns das ganze einfach mit einem Verhältnis von Minuten zu Schneebällen vor. Also das wäre 1 zu 12. Wir stellen uns das ganze einfach mit einem Verhältnis von Minuten zu Schneebällen vor. Also das wäre 1 zu 12. Ein anderer Weg, um sich dies vorzustellen, wäre zu sagen, dass die Schneebälle 12 mal die Minuten sind. Ein anderer Weg, um sich dies vorzustellen, wäre zu sagen, dass die Schneebälle 12 mal die Minuten sind. Also wenn ich hier drüben 12 Schneebälle hätte, dann wissen wir bereits, wie viele Minuten es dauert, um diese herzustellen. Also wenn ich hier drüben 12 Schneebälle hätte, dann wissen wir bereits, wie viele Minuten es dauert, um diese herzustellen. Wenn ich 48 Schneebälle hätte, wie viel wäre das? Um von 12 auf 48 zu kommen, muss man durch 4 dividieren. Wenn ich 48 Schneebälle hätte, wie viel wäre das? Um von 12 auf 48 zu kommen, muss man durch 4 dividieren. Also wenn man 4 mal so viele Schneebälle hat, wird dies 4 mal so lange dauern. Also wenn man 4 mal so viele Schneebälle hat, wird dies 4 mal so lange dauern. Und wenn man von 1 nach 5 multipliziert, dann muss man auch die Schneebälle mit 5 multiplizieren. Und wenn man von 1 nach 5 multipliziert, dann muss man auch die Schneebälle mit 5 multiplizieren. Und wenn man von 1 nach 5 multipliziert, dann muss man auch die Schneebälle mit 5 multiplizieren. Und wenn man von 1 nach 5 multipliziert, dann muss man auch die Schneebälle mit 5 multiplizieren. Also 5 mal 12 ergibt 60 und wir sind fertig. Also 5 mal 12 ergibt 60 und wir sind fertig. Alle fünf Minuten können Jacob und seine Freunde 60 Schneebälle herstellen. Alle fünf Minuten können Jacob und seine Freunde 60 Schneebälle herstellen.