If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:1:34

Video-Transkript

In einem Kaugummikauwettbewerb versuchte Violet, den größte Blase mit Blaubeergeschmack jemals zu blasen. Alle 3 Sekunden fügte sie einen Kaugummi ihrer riesigen Blase hinzu. Auf dem unten gezeigten Graph repräsentiert die x-Achse die Zeit in Sekunden Das hier ist also unsere x-Achse. Und die y-Achse repräsentiert die Anzahl der Kaugummis in Violets Blsea. Das hier ist also die y-Achse. Zeichne Punkte ein, die zeigen, wieviele Stücke Kaugummi nach 3, 6 und 9 Sekunden in Violets Blase waren. Sie fügt also alle 3 Sekunden ein Stück Kaugummi ihrer Blase hinzu. Worüber wir uns Gedanken machen müssen ist 3 Sekunden, 6 Sekunden und 9 Sekunden. Wir wissen, dass sie alle 3 Sekunden ein Stück Kaugummi hinzufügt. Das hier ist die 0. Wir müssen uns nicht mit negativer Zeit beschäftigen. Nach 3 Sekunden hätte sie ein Stück Kaugummi zu ihrer Blase hinzugefügt. Nach weiteren 3 Sekunden hätte sie ein weiteres Stück hinzugefügt, also hätte sie dann 2 Stücke Kaugummi in ihrer Blase. Und nach weiteren 3 Sekunden, wir sind jetzt also bei 9 Sekunden, hätte sie ein weiteres Stück Kaugummi hinzugefügt. Jetzt haben wir also insgesamt 3 Stücke Kaugummi. Wir beobachten, dass das Verhältnis zwischen Stücken Kaugummi und der Zeit, die vergangen ist, konstant geblieben ist, weil sie das mit einer konstanten Rate macht. 1 zu 3 ist dasselbe Verhältnis wie 2 zu 6, was wiederum dasselbe Verhältnis ist wie 3 zu 9. Also, überprüfen wir unsere Antwort. Sehr gut.