If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:1:03

Video-Transkript

Die folgende Tabelle beschreibt das Verhältnis zwischen der Anzahl Portionen von Spaghetti Bolognese - (Ich weiß nicht ob ich das richtig ausspreche ... "Bolognese") und der Anzahl Tomaten für die Zubereitung. Teste die Verhältnisse auf Äquivalenz und stelle fest ob sie proportional sind. Also, man hat ein proportionales Verhältnis zwischen der Anzahl Portionen und der Anzahl Tomaten, wenn das Verhältnis zwischen der Anzahl Portionen zur Anzahl Tomaten, immer gleich ist oder wenn das Verhältnis der Anzahl Tomaten zur Anzahl der Portionen immer gleich ist. Lass uns nur über das Verhältnis der Anzahl Tomaten zu der Anzahl Portionen nachdenken. Das Verhältnis ist 10 zu 6, das ist das Gleiche wie 5 zu 3. Damit ist hier ist das Verhältnis 5 zu 3. Oder es ist 15 zu 9. Wenn man hier beide Seiten durch 3 teilt erhält man 5 zu 3. Also das gleiche Verhältnis. 15 zu 25: Wenn man beide Seiten durch 5 teilt erhält man 5 zu 3. Basierend auf diese Daten, sieht es so aus, als ob das Verhältnis der Anzahl Tomaten zur Anzahl Portionen immer konstant ist.. Also "ja", das Verhältnis ist proportional.