If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:3:29

Video-Transkript

Ein Zoo hat 15 Kaiserpinguine, die 30% gesamten Pinguine des Zoos darstellen. Wie viele Pinguine leben in dem Zoo? Nun, bezeichnen wir mit x die gesamte Zahl an Pinguinen, die in dem Zoo leben. Nun, wir wissen, dass 30% davon Kaiserpinguine sind, und das sind 15. Wir wissen also, wenn wir 30% nehmen, --also 30% von x ist gleich 15. Oder anders gesagt, wir könnten sagen, --statt 30% zu schreiben, könnten wir das als Dezimalzahl schreiben, also als 0.30 x. Also 0.30 mal x ist gleich 15. Um das nun zu lösen, müssen wir nur beide Seiten durch 0.30 teilen. Also tun wir das. 0.30, 0.30 Wir bekommen x ist gleich 15/0.30. Nun, dafür-- --wir werden hier etwas Arithmetik brauchen um das zu lösen. Wenn schreiben also, 15 dividiert durch 0.30. Zur Erinnerung wie man Dezimalzahlen dividiert, wir können beide Seiten mit 100 multiplizieren. Und wenn man beide mit 100 multipliziert, --man kann nicht nur eine davon multiplizieren, dann bekäme man ein anderes Ergebnis-- aber wenn man beide mit 100 multipliziert, verschiebt man diesen Dezimalpunkt um zwei Stellen, das wird also 30, und man verschiebt diesen Dezimalpunkt um zwei Stellen, das wird also 1500. Es läuft also wirklich darauf hinaus, genauso oft wie 30 in 1500 geht, genauso oft geht 0.30 in 15. Denken wir darüber nach. Ich schreibe das schnell schöner an. 30 geht in 1500 --wir haben nur beide Dezimalpunkte um zwei Stellen nach rechts verschoben. Oder man könnte sagen, wir haben den Zähler und den Nenner mit 100 multipliziert, was den Wert des Bruches nicht ändert. Also, 30 geht in-- Mal sehen. Es geht nicht in 1, es geht nicht in 15. Es geht in 150. Es geht in 150 5-mal: 5 × 30 = 150 Abziehen, man kriegt 0. Und 30 geht in 0 null mal. Also dieses 30 geht in 1500 fünfzig mal. Also das hier rechts ist gleich 50. Und man kann das überprüfen. Multipliziert man 0.3 × 50, bekommt man 15. Nun, es gibt einen anderen Weg, das zu tun. Man könnte sagen, der Anteil der Kaiserpinguine unter der Gesamtzahl der Pinguine des Zoos, -- man könnte sagen -- man könnte sagen 15 durch die Gesamtzahl der Pinguine des Zoos ist gleich 30%. Prozent bedeutet ja nichts anderes als Hundertstel. Das ist also gleich 30 von 100. Und dann kann man das nach der rechten Seite hier auflösen. Und ein sehr einfacher Weg das zu tun ist zu sagen, um von 30 auf 15 zu gehen, muss man durch 2 dividieren, -- wenn man von rechts nach links geht. Dividieren wir also hier herüben durch 2. Also x wäre dann 50. 15/50 ist dasselbe wie 30/100. Die Gesamtzahl an Pinguinen ist daher 50.