If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:1:46

Video-Transkript

Der Mount Everest ist 29.029 Fuss hoch. Schätze nun die Höhe des Mount Everest, indem du eine Zahl in der Form von "x mal 10 hoch y Fuss" schreibst. x und y müssen gerade Zahlen sein. Lasst uns sehen, wie man das machen kann. x und y sind gerade Zahlen (ohne Komma). Wenn wir es Exponentialschreibweise ausdrücken müssten, dann könnten wir es etwa so schreiben: Es wäre 2,9029 mal 10. Ich muss nun vorsichtig sein. Hier müssen wir * als Malzeichen benutzen. ... ... Also mal 10 hoch (Ich habe die Kommastelle verschoben) Um von 2 auf 20.000 zu gelangen, müssen wir 4 Nullen hinzufügen, also mal 10 hoch 4. Das würden wir tun, wenn wir es in der Exponentialschreibweise schreiben müssten. Aber wir wurden nicht danach gefragt. Wir sollen die Höhe des Mount Everests schätzen, indem wir es so schreiben, dass x und y gerade Zahlen sind. So wie ich es hier drüben schrieb. 2,0929 ist keine gerade Zahl. 4 ist eine gerade Zahl. Ich habe also zumindest den y-Teil hier. Ich muss aber auch diesen Teil umschreiben. Hier beim x. Und zwar muss ich es als gerade Zahl schreiben. Und wir sollen nur schätzen. Wenn ich nun 2,9029 schätze, dann würde ich sagen ungefähr 3. Ich schreibe also 3 mal 10 hoch 4. Wenn wir es nun so ausrechnen würden, also 3 mal 10 hoch 4, dann lautete das Resultat 30'000 Fuss. Meine Schätzung scheint also ziemlich gut. Lasst es uns prüfen. Und es stimmt.