If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:4:42

Video-Transkript

Der Preis für einen Zahnarztbesuch ist 50 $. Falls der Zahnarzt Löcher füllt, kommen zusätzliche 100 $ pro gefülltem Loch hinzu. Wenn der Zahnarzt n Löcher findet, wie hoch sind dann die Kosten des Besuchs? Schreibe die Antwort als mathematischen Ausdruck. Nun gut, wir reden über die Kosten des Zahnarztbesuchs. Nun, wir zahlen auf jeden Fall 50 $. Und dazu kommen 100 $ pro Loch zusätzliche Kosten. Zusätzliche Kosten von 100 $ pro Loch. Nun, wenn wir n Löcher haben, dann ist das 100 $ mal n. Ich kann einfach schreiben 100n. Nun, sehen wir, ob das Sinn gibt. Wenn man keine Löcher hat, wenn n also Null ist, dann zahlt man einfach 50 $. Aber wenn man ein Loch hat, zahlt man 50 $ plus 100 mal 1. Bei zwei Löchern zahlt man 50 $ plus 100 mal 2. Das scheint Sinn zu geben. Überprüfen wir die Antwort. Sie ist korrekt, machen wir ein weiteres Beispiel. Sunny verdient 12 $ pro Stunde fürs Kuchenausliefern. Sie arbeitete diese Woche x Stunden lang. Sie arbeitete x Stunden diese Woche. Leider musste sie 15 $ Strafe zahlen weil sie am Dienstag zu spät lieferte. Wie viel Geld verdiente Sunny diese Woche? Nun, wenn sie 12 $ pro Stunde verdient, und sie arbeitet x Stunden lang. Gut, sie bekam 12 $ pro Stunde, mal x Stunden. Nun, so viel hätte sie verdient, doch sie musste Strafe zahlen, offenbar zieht ihr der Chef ihr für eine späte Lieferung etwas vom Lohn ab. Sie musste also 15 $ von ihrem Gehaltszettel abziehen. Nun, soviel hätte sie verdient entsprechend ihres Stundenlohns und die Anzahl der Arbeitsstunden. Doch dann muss sie diese Strafe bezahlen. Es ist also 12 x minus 15. So viel hat sie tatsächlich diese Woche verdient. Machen wir ein paar weitere Aufgaben. Es spielen c Spieler in der Cougars Hockeymannschaft. Die Mannschaft schoss diese Saison insgesamt 36 Tore. Einer der Spieler, Matthew, schoss zwei Tore mehr als der Durchschnitt pro Spieler. Wie viele Tore schoss Matthew? Nun, überlegen wir uns den Durchschnitt pro Spieler, denn wir wissen dass er zwei mehr geschossen hat als der Durchschnitt. Also, der Durchschnitt ist die Gesamtzahl der Tore, dividiert durch die Anzahl der Spieler. Und hier steht, es sind c Spieler. Also dieser Ausdruck hier, der gibt uns den Durchschnitt, also die durschnittliche Anzahl Tore pro Spieler. Nun, wir wissen, dass Matthew zwei mehr geschossen hat als das hier herüben. Wir können also einfach zwei dazuzählen. Und so viele Tore hat Matthew geschossen. Überprüfen wir die Antwort. Der Schlüssel hier -- das ist vielleicht etwas verwirrend, aber nicht vergessen, Matthew hat zwei Tore mehr geschossen. Zwei Tore mehr als der Durchschnittsspieler. Der Durschschnittsspieler, die durchschnittliche Anzahl Tore pro Spieler, ist 36 dividiert durch c. Machen wir ein weiteres Beispiel. Hannah hat 127 Bücher in ihrer Sammlung. Ihre Schule veranstaltet eine Bücherspende. Es sind z Schüler an ihrer Schule und alle wollen dieselbe Anzahl Bücher spenden, und sie spenden insgesamt 300 Bücher. Wie viele Bücher wird Hannah nach der Spende in ihrer Sammlung haben? Nun, denken wir darüber nach. Hannah hat 127 Bücher in ihrer Sammlung. So viel hat sie in ihrer Sammlung. Ihre Schule veranstaltet eine Bücherspende. Es gibt z Schüler an ihrer Schule und alle möchten gleich viele Bücher spenden, und sie erreichen insgesamt 300 Bücher. Wie viele Bücher wird Hannah nach der Spende in ihrer Sammlung haben? Also 127 -- und ja, ich weiß, ich habe es gerade nochmals vorgelesen, denn beim ersten Mal war es so, he, warte, ist 127 die Anzahl der Bücher, die Hannah besitzt, oder die Anzahl, die ihre Schule hat. Um das klarzustellen: 127 ist die Anzahl Bücher, die Hannah hat. Dann spendet sie einige davon. Sie spendet der Schule einige Bücher. Und wir müssen herausfinden, wie viele sie ihrer Schule spenden wird. Und wie sehen, dass die Schüler, die z Schüler, sich absprechen, sie alle wollen dieselbe Anzahl Bücher spenden, und wie werden insgesamt 300 Bücher spenden. Wie viel wird also jeder Schüler spenden? Nun, wenn z Schüler zusammen 300 spenden, dann spendet jeder Schüler 300 dividiert durch z. 300 dividiert durch z. Hannah beginnt mit 127 Büchern, und sie spendet der Schule ihren Anteil an den Büchern. Und jeder Schüler spendet 300 geteilt durch z Bücher. Hannah bleiben also 127 minus 300 durch z Bücher nach ihrer Spende.