If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:5:15

Stellenwert beim multiplizieren und dividieren durch 10

Video-Transkript

in diesem video geht es um muster und zwar bei der multiplikation mit sehen und bei der division durchziehen fangen wir mal hier oben an wenn du 700 damit zehn multiplizieren soll es dann gibt es ein wichtiges musste was recht einfach ist und zwar laut dass hinten eine null anhängen ist ganz einfach also wenn du überlegst du hast 700 und sei es mit zehn multiplizieren dann kannst du die hunderter bienen einheit verstehen und sagen ich habe meine sieben meine ziffer 7 mir und hänge hinten eine null an und habe ich auf einmal 70 hunderte und fertig ist die laube ganze die hunderte auch als zahl ausschreiben dann musst du dir einfach klarmachen in welcher stelle die hunderter stehen das sind die einer das sind die 10 das sind die 100 da also deine 7 steht hier du hast zusätzlich aber keine zehner und zusätzlich auch keine einer also 700 ausgeschrieben ist ein paar handel 700 mal zehn schreibst du dir die gleiche 700 wieder auf und klatschten eine null zusätzlich hinzu und kommt es dann zu 7000 ziemlich cool also das ist recht einfach die andere möglichkeit ist du guckst du die zahlen nicht sozusagen von hinten an und kümmert sich um bis ende august die zahl von vorne an kümmert sich um den anfang und zwar meine ich damit folgendes du kannst dir klar machen wenn du diese stellen werte anschaust dass alle ziffern deiner zahl eine stelle nach links rutschen es ist vielleicht ein bisschen deutlicher wenn ich hier das hier kurz anhand dieser stellenwert tabelle zeige also wenn du 700 da hast und diese 701 getragen werden würden dann würde das hier seien richtig du hast hier die hunderter stelle und tier musste die sieben eintragen jetzt möchtest du mit zehn multiplizieren was passiert ja mehr ein dezimalsystem das heißt alle unsere stellen sind immer um ein zehnfaches unterschiedlich wenn du von den 100 dann in die tausender kommst das ist einfach zehnmal soviel also du kommst von deiner 7 in die tausender stelle hier von der hunderter stelle in die tausender stelle und landes also von 700 dann plötzlich bei 7.000 denn wenn du mit zehn multiplizieren schreiben uns dass hier auch auf haben 700 kümmern uns jetzt um die die zahl von vorne also du weißt 700 da die stelle zur linken sind die tausender also aus siebenhundert dann werden sie wenn tausende 1000 der mann die tat es wieder übersetzt du weißt die hunderter sind in der dritten stelle von rechts also die sieben kommt ihren mal zehn jetzt überlegt die tausende die haben eine stelle mehr sind also viele stellen schreibt die sieben in die vierte stelle von rechts dann hast du zusätzlich noch 110 er auch nicht einer auch nicht also 7000 ist ein ergebnis kümmerst du dich also um den schwanz voller zahl dann hängst du 0 an kümmerst du dich lieber um den kopf von na dann ziehst du alles eine stelle nach links das ist die multiplikation jetzt kümmern wir uns um die division wie hängen denn die vision und multiplikation zusammen die sind so gegenteil ich richtig also die division ist das gegenteil von der multiplikation deshalb können wir mit unseren systemen die wir hier schon festgestellt haben auch arbeiten müssen bloß das gegensätzliche tun also eine null an hängen was wäre dagegen dass davon wäre natürlich eine null streichen jetzt würde ich gerne das einmal so hinschreiben dass die zehner wieder unsere einheit sind aber dann haben wir hier gar keine 0 lieber streichen können deshalb müssen wird diese zahl erst mal übersetzen was also 212 10 du kannst überlegen was 210 10 10 und nochmal zwei zähne also wenn du zwei zähne hast dann würdest du dir hier hinschreiben 210 weiß es ist die zehner stelle zur rechten kommen noch die einer also hier wären aber du hast noch mal 10 10 am meer und noch mal 210 er du hast 200 und zwölf zähler oder 2120 das soll es geteilt durch ziehen werden du siehst jetzt haben wir eine wunderschöne 0 die wir einfach streichen können also kommen wir zu 200 und zwölf die null fällt weg die zweite idee die wir hier haben ist bei der multiplikation eine ziffer nach links rutschen was wäre das gegenteil davon das wäre in den ställen nach rechts rutschen ganz genau gucken uns das erst noch mal schnell wieder auf dieser tabelle an wenn du also 210 er hasst und nochmal 10 10 10 das ist gleich wie 100 und noch mal 210 210 das gleiche wie 20 hunderter oder zwei tausender wenn du diesen zahn hass und alle ziffern eine stelle nach rechts rutscht dann musst du die tausender durch zehn teile das heißt die tausender werden jetzt zu 100 an dann müssen wir aber die hunderter auch durch zehn teilen was passiert dann mit den hunderten die werden zu zählern also die einst rutscht in die zehner stelle und dann haben wir noch die zwei zähne die müssen aber auch durch zehn teilen das heißt sie müssen wir auch nach rechts rutschen aus den zwei zehnern werden plötzlich zwei einer das heißt wenn alle stellen eine stelle nach rechts rutschen werden aus 212 zähnen plötzlich 212 einer schreiben uns dass hier auch nochmal hinaus 200 und 12 10 wenn wir die durch zehn teilen werden 200 und zwölf einer also auch bei der division kannst du zwei mögliche blickrichtungen anwenden du kannst entweder das von hinten angucken und sagen ich muss eine null streichen oder du kannst dir das von vorn gucken ag ok ich muss alle ziffern eine stelle nach rechts drücken