Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:1:26

Video-Transkript

Konstruieren einer Mittelsenkrechten mithilfe eines Zirkels und einer Geraden Wir sollen eine Mittelsenkrechte auf der Strecke AB konstruieren. Wir wissen, dass die Gerade senkrecht stehen muss. Das bedeutet, dass diese Linie im 90 Grad Winkel die Strecke AB schneidet. Sie wird halbiert, das heißt in der Mitte geteilt. Ich habe hier einige Werkzeuge. Ich kann Kreise mit einem Zirkel zeichnen und ich kann zusätzlich Geraden einzeichnen. Versuchen wir es einmal. Lass mich einen Zirkel einfügen. Dies ist ein virtueller Zirkel. Ein realer Zirkel ist dieses Metallteil, welches man an einem Punkt drehen und somit einen Kreis mit beliebigen Radius zeichnen kann. Hier zeichne ich einen Kreis mit dem Mittelpunkt A. Und ich nehme als Radius die Länge der Strecke AB. Ich zeichne noch einen weiteren Kreis ein. Diesen zentriere ich im Mittelpunkt von B, wobei der Radius die gleiche Größe wie die Strecke AB hat. So erhalte ich zwei Punkte, die ich zum Zeichnen meiner Mittelsenkrechten verwenden kann. Wenn ich diesen Punkt mit dem Punkt verbinde, wird AB halbiert. Die Strecke ist dann senkrecht zu der anderen Strecke. Wir nehmen eine Gerade, um eine Linie zu zeichnen. Ich zeichne eine Linie zwischen diesem Punkt und dem Punkt. Lass mich runterscrollen, damit du es dir ein bisschen deutlicher ansehen kannst. Da hast du es. Das ist meine Konstruktion. Ich habe eine Mittelsenkrechte für die Strecke AB gemacht. Nun prüfen wir die Antwort. Das ist korrekt.