If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:4:08

Video-Transkript

"Die Menge an Aktien, die eine Person besitzt, zeigt auf, wie viel einer Person an einem Unternehmen gehört. Die Puff AG gehört Peter, Paul und Mary. Peter gehören 4 050 Anteile, Paul besitzt 2 510 Anteile, und Mary besitzt 4 200 Anteile. Nimm an, dass die Firma in diesem Jahr einen Gewinn von 1 500 000 Euro erzielte. Wenn jeder Aktieninhaber den Anteil des Gewinns erhält, der seinen Aktienanteilen entspricht, wie viel Geld bekommt Mary dann? Lass uns zuerst überlegen, welchen Anteil oder wie viel Prozent oder welchen Anteil des gesamten Gewinns Mary bekommen sollte? Mary besitzt 4 200 Anteile. Und wie viele Anteile gibt es insgesamt in der Firma? Nun, die einzigen Inhaber dieser Firma sind Peter, Paul und Mary. Daher sind die gesamten Anteile die Summe der Anteile von Peter, Paul und Mary. Wir wissen, dass Peter 4 050 Anteile besitzt und dass Paul 2 510 Anteile besitzt. Mary besitzt 4200 Anteile. Berechnen wir das. Das ist der Anteil des Gewinns, den Mary bekommen sollte. Rechnen wir das mit einem Taschenrechner aus. Das ist also 4 200 dividiert durch (Klammer auf) 4 050 plus 2 510 plus 4200 (Klammer zu). Mary soll also 0.39 des Gewinns bekommen. Oder wenn wir das in Prozenten ausdrücken, wären das 39% des Gewinns. Das hier ist also 0.390. Lassen wir das mal so. Das hier ergibt ungefähr 0.39. Und wenn wir berechnen wollen, wie viel Gewinn sie bekommt, dann bekommt sie so viel mal dem gesamten Gewinn. Mary bekommt also 0.39-- und das ist der genaue Betrag, was hier steht, 0.39 ist der Näherungswert, also ungefähr 0.39 Dieses kleine geschlängelte 'Ist gleich' -Zeichen bedeutet 'ungefähr'. Sie bekommt 0.39 mal den gesamten Gewinn und das sind 1 500 000. Nehmen wir wieder unseren Taschenrechner. Wir sagten ungefähr 0.39. Das hier ist der genaue Betrag. Ich kann denselben Wert wieder anzeigen, zumindest auf diesem Rechner, indem ich 'Second + ANS' drücke. Damit ist das vorige Ergebnis gemeint. Das ist also diese Zahl hier-- 0.390334 und so weiter. Das ist also der genaue Betrag mal 1 500 000. Eins, zwei drei, hier haben wir's. Hier sind 1 500 000. Ich muss sehen, ob ich die richtige Anzahl Nullen habe. Das ergibt uns 585 501-- und wir sollen auf den nächsten Cent runden-- und 0.86 €. Ich lege den Taschenrechner kurz zur Seite. Das sind also gleich 585 501 Euro und, wenn wir runden, 0.86 Cent. Nicht schlecht für Mary für ein Jahr. Sie sollte ganz gut von ihren Dividenden aus der Puff AG leben können.