If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:2:38

Video-Transkript

Wir sollen das Viereck ABCD, das ist dieses blaue Viereck hier, als Spiegelung entlang der X-Achse darstellen. Das ist die X-Achse. Wir haben hier ein Werkzeug, mit dem wir ein Viereck konstruieren können. Wir müssen eine Spiegelung des Vierecks ABCD konstruieren. Ich scrolle ein bisschen, damit wir das gesamte Koordinatensystem sehen. Wir wollen die Spiegelung entlang der X-Achse erhalten. Ich spiegele also Punkt für Punkt. Ich verschiebe das hier kurz, damit wir besser sehen können. Beginnen wir mit dem ersten Punkt. Ich verschiebe es noch etwas. Wir spiegeln also zuerst Punkt A. Wir spiegeln ihn entlang der X-Achse. A ist 4 Einheiten über der X-Achse. 1, 2, 3, 4. Seine Spiegelung A' ist also 4 Einheiten unter der X-Achse. 1, 2, 3, 4. Ich verschiebe es also, um den Punkt A' zu erhalten. Das ist also A'. Kommen wir zu B. B ist 2 Einheiten über der X-Achse. Also wird B' dieselbe X-Koordinate haben, sich aber 2 Einheiten unter der X-Achse befinden. Das ist also unser B'. Kommen wir zu C. C hat die X-Koordinate -5 und die Y-Koordinate -4. C' wird also dieselbe X-Koordinate haben, aber anstatt 4 Einheiten unter der X-Achse zu sein, ist der Punkt 4 Einheiten über der X-Achse. Er hat also die Koordinaten (-5|4). Das wird also unser C' sein. Ich verschiebe diesen Punkt also zu (-5|4). Zum Schluss kommen wir zu D. D hat momentan die Koordinaten (-2|-1). Wenn wir diesen Punkt entlang der X-Achse spiegeln, sind wir nicht mehr 1 Einheit unter der X-Achse, sondern 1 Einheit über der X-Achse. Und wir behalten unsere X-Koordinate -2. Fertig. Wir haben die Spiegelung von ABCD entlang der X-Achse konstruiert. Was an diesem Beispiel interessant ist, ist, dass das ursprüngliche Viereck auf der X-Achse liegt. Der obere Teil des Vierecks wird unterhalb der X-Achse gespiegelt. Und der untere Teil des Vierecks wird oberhalb der X-Achse gespiegelt. Und du siehst, dass sie wirklich wie Spiegelungen entlang der X-Achse aussehen.