If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:4:28

Häufigkeitstabelle mit relativen Häufigkeiten

Video-Transkript

die häufigkeit tabelle unten zeigt daten über den gefahrenen fahrzeug typ es ist das hier und ob es einen unfall in dem letzten jahr gab es ist das hier unfall kein unfall von den kunden der all american autoversicherung ergänze die folgende tabelle mit spalten bezogenen relativen häufigkeiten wenn nötig ohne dein ergebnis auf hundertstel ok also was wir machen sollen ist die haben ja diese tabelle die gucken uns erst mal an dieser 28 hier wird heute zum beispiel es gibt 28 unfälle im letzten jahr die durch ein suv zustande kommen und gleichzeitig hat eine 35 sportwagen im letzten jahren unfall und hier unten stehen dann die fahrzeuge die keinen unfall im letzten jahr hatten das heißt 97 suvs hatten keinen unfall im letzten jahr und 104 sportwagen hatten keinen unfall im letzten jahr und weil diese zahlen absolut der erstmal uns nichts sagen das kann vielleicht hinten anstellen können machen wir jetzt relativ häufigkeiten daraus das heißt wir gucken uns jetzt an ok wir beziehen das ganze auf die spalten und spaltet soll immer eins raus kommen das heißt wir gucken quasi wie viele von den suvs hatten ein unfall und keinen unfall und das ist ja recht einfach auszurechnen wie viele hatten in einen unfall 28 hatten im letzten jahr einen unfall von den suvs und wie viele gab es da insgesamt es gab 28 plus 97 suvs also 28 plus 97 das sind 125 125 dass sie erst mal jesus stehen das berechnen wir am ende 28 125 suvs hatten im ersten jahr unfall okay an wie viele hatten keinen unfall das sind dann 97 von 125 das nächste was wir uns angucken sind die sportwagen da haben wir insgesamt 35 plus 104 139 sportwagen und es hat einen 35 von 139 sportwagen im letzten jahr ein unfall und 104 von 139 hatten keinen unfall im letzten jahr ok jetzt schreiben wir das ganze noch ein relativ häufigkeiten um damit das noch leichter zu lesen ist 28 durch 125 ist 0,0 0,2 2 4 das haben wir auf 110 runden das sind dann 0,2 297 durch 125 sind gerundet 0,78 und wir sehen schon hier kommt auch eins raus das kann manchmal sein dass er nicht ganz 1 raus kommt sondern durch rundung fehler dann 1,01 oder 0,99 war das passt hier 35 durch 139 sind gerundet 0,25 und 104 durch 139 sind gründet 0,75 ok jetzt gucken wir mal ob das richtig war es war richtig und jetzt können wir uns auch angucken zum beispiel können als die beiden fahrzeugdaten vergleichen könnte sportwagen und suvs auf die beiden spalten haben wir ja gerade hier die relativen häufigkeiten gemacht jetzt können wir gucken okay von den suvs haben 78 prozent keinen unfall gebaut und von den sportwagen haben 75 prozent keinen unfall gebaut es gab also etwas weniger unfälle bei den suv ist weil hier öfter kein unfall gebaut wurde und so helfen uns diese relativen häufigkeiten die tabelle besser zu verstehen