Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:6:09
0 Energiepunkte
Studying for a test? Prepare with these 6 lessons on Formen.
See 6 lessons
Video-Transkript
Hier sind sechs Formen für Dich. Kennst Du sie? Die erste Form kennst Du bestimmt. Diese Form findest Du an Fahrzeugen, aber auch in der Küche oder als Verkehrsschild. Das ist ein Kreis. Was macht einen Kreis aus? Im Matheunterricht lernst Du später raffinierte Wege einen Kreis zu beschreiben. Jetzt soll uns Folgendes reichen: Wenn Du in der Mitte einen Punkt malst und dann eine Linie von außen durch den Punkt bis zur anderen Seite ziehst, dann ist diese Strecke immer gleich lang. Egal wo du anfängst. Diese Strecke ist gleich lang wie diese, vorausgesetzt sie gehen durch den Punkt. Wenn das ein Kreis ist, wie würdest Du diese Form nennen? Das ist ein Oval. Interessanterweise sind alle Kreise auch Ovale, aber nicht alle Ovale sind Kreise. Dieses Oval ist kein Kreis. Hier ist der Mittelpunkt und diese Strecke in diese Richtung ist viel kürzer als diese Strecke hier. Also dieses Oval ist kein Kreis, aber diese Form ist ein Kreis. Schau Dir nun diese Form an. Sie hat 3 Seiten. 1, 2, 3. Du siehst, sie auch auch drei Ecken. 1, 2, 3. Eine Form mit drei Ecken nennt man ein "Dreieck". Dreieck. Also "Drei-" für "drei Seiten" oder "drei Ecken" und "-eck" für "Form mit Ecken" Gar nicht so schwer, oder? Jetzt schau Dir mal diese Formen hier drüben an. Wie viele Seiten haben die Formen, die ich hier einkästel? Wenn Du mal schnell mitzählen würdest... Diese Form hat 1, 2, 3, 4 Seiten. Die Grüne hat 1, 2, 3, 4 Seiten. Die Orangene hat 1, 2, 3, 4 Seiten. Und die Blaue hat 1, 2, 3, 4 Seiten. Jede dieser Formen hat 4 Seiten. Was meinst Du wie diese Formen heißen? "Vierseitige"? Gar nicht schlecht! Früher nannte man sie "Quadrilaterale", also "Vierrandige". Heute nennt man sie "Vierecke". Also "Vier-" für "vier Seiten/Ecken" und "-eck" für eine "Form mit Ecken". Genau wie beim Dreick. Mathe ist logisch! Du siehst hier verschiede Vierecke. Du kannst sogar ein Viereck finden, das so aussieht, so wie ein Lenkdrache. Solange eine Form 1,2,3, 4, Seiten hat, nennst Du sie ein Viereck. Natürlich haben sie alle noch Sondernamen. Bei dieser Form siehst Du, dass alle Ecken so aussehen wie die in Deinem Klassenzimmer. Die Seiten stehen in einem sogenannten "rechten Winkel" oder "90 Grad Winkel" zueinander. Wenn kleine Ritter Sport Tafeln in die Ecken passen, also alle vier Ecken rechtwiklig sind, dann nennen wir das ein "Rechteck". Wenn alle vier Ecken 90 Grad gross sind, dann nennen wir die Form ein Rechteck. Vergleich das mal mit der blauen Form. Diese Form ist kein Rechteck. Die Ecke hier ist größer als 90 Grad. Ein Ritter Sport Tafel würde hier nicht perfekt hinpassen. Sie läge schräg, so wie jetzt, nicht gut. Oder sie läge so, auch nicht gut. Diese Ecke ist nicht rechtwinklig. Auch in dieser Ecke kein 90 Grad Winkel. Hier auch nicht. Diese Form ist kein Rechteck. Bei einem Rechteck müssen alle 4 Ecken rechtwinklig sein. Die grüne Form ist auch kein Rechteck. Eine Ritter Sport Tafel paßt hier nicht gut in die Ecke rein. Die Ecken sind nicht rechtwinklig. Das ist kein Rechteck. Das ist kein Rechteck. Was meinst Du, ist das ein Rechteck? Passen hier Ritten Sport Tafeln hin? Ja, hier paßt eine Tafel in jede Ecke. Süß! Alle vier Ecken sind also rechtwinklig. Die Winkel sind 90 Grad gross. Diese Form ist auch ein Rechteck. Diese beiden Formen sind Rechtecke. Jetzt hast Du bestimmt schon bemerkt, dass die lilane Form wie eine Ritter Sport Tafel geformt ist! Sie ist ein spezielles Rechteck. Alle Ecken sind rechtwinklig. Dazu kommt, dass alle Seiten gleich lang sind. Diese Seite ist genau so lang wie diese Seite, genau so lang wie diese Seite und genau so lang wie diese Seite. Wenn alle Seiten gleich lang sind UND alle Ecken rechtwinklig sind, dann nenne wir das ein "Quadrat". Hier ist ein Quadrat. Quadratisch, praktisch, gut! Ein Quadrat ist ein spezielles Rechteck. Bei dieser Form sind nicht alle Seiten gleich lang. Hier sind alle Seiten gleich lang. Was ist mit dieser Form? Die Seiten scheinen gleich lang. 1, 2, 3, 4. Aber sie hat keine rechten Winkel. Schlechte Chancen für Ritter Sport Schoko Ecken! Passt nicht! Und hier? Passt auch nicht! Keine 90 Grad Winkel. Wenn alle Seiten gleich lang sind, egal wie die Ecken aussehen, dann ist es eine Raute. Das ist eine Raute. Jetzt sagst Du vielleicht: "Moment einmal! Ein Quadrat hat auch vier gleich lange Seiten! Ist es auch eine Raute?" Ja! Du hast ganz recht! Ein Quadrat ist auch eine Raute, eine spezielle Raute. Bei dem letzten Viereck hier unten, siehst Du, dass zwei Seiten ein bisschen so aussehen wie ein Paar Schienen. Hier haben zwei gegenüberliegende Seiten die gleiche Ausrichtung. Das nennen wir parallel. Wenn ich die Seiten hier verlängere, werden sie sich nie kreuzen. Bei einem Viereck mit zwei, sich gegenüberliegende, parallelen Seiten sprechen wir von einem "Trapez". Vergleiche: Die anderen beiden, sich gegenüberliegenden Seiten, kreuzen sich sehr wohl, wenn Du sie verlängern würdest. Dieses Viereck ist ein Trapez.