Hauptinhalt
Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:4:44

Oberfläche einer Packung mit Hilfe von Netzen

Video-Transkript

ich stelle nochmal die gleiche pappschachtel auf den tisch aber diesmal leichte auch mein gewalttätiges taschenmesser aus ich bin jetzt gerne dass du die die schachtel mal so vorstellt als zweidimensionales netz also müssten dazu natürlich verschiedene seitenflächen voneinander trennen ich fange einfach ein anderes sage ich male mir hier diese fordere fläche erst einmal auf mein papier also diese vorder fläche ist das erste was ich jetzt übertragen ich guck mal das ist einigermaßen grase und in der gleichen größe hinkriege tut man die daumen dass es funktioniert so haben wir ungefähr diese fordere fläche ungefähr so jetzt gebe ich dem ein taschenmesser und jetzt darf man hier oben ein stechen und diese kannte hier entlang schneiden was haben wir damit jetzt gemacht jetzt haben wir hier diese linke seitenfläche getrennt von der decke fläche gezeigt sie sind jetzt nicht mehr verbunden man das gleiche hierhin schneiden diese kante entlang damit trennen wir die deck fläche von der hinteren weiten fläche und dann schneiden wir hier nochmal lang damit trennen wir die dachfläche von der rechten seine fläche da ist das ding ist jetzt ein bisschen locker und man könnte dies anhand dieser kannte hier natürlich nach vorne klappen damit ist dann unsere weg fläche frei aber ich mal die noch mal einen pink dazu weg fläche die kommt also mir zu liegen flach und dann gucken wir uns vielleicht die linke seitenfläche anders können wir dann mit der machen dass für diese zeit nach links klappen können da müssten wir zwei mal schneiden einmal müssten wir sie hier unten trennen von der grundfläche jetzt ist aber immer noch befestigt und zwar an der hinteren seiten flächen verzichten jedoch schneiden und damit könne es unsere linke seitenfläche diese gebe hier nach hier klappen ja nach links klappen sollte kämen hierzu liegen so jetzt schauen wir weiter vielleicht können wir uns überlegen wo diese grünfläche hinkommt mal schauen wir könnten die grundfläche vielleicht auch einfach vorne hier nur daran baumeln lassen das heißt wir müssten die grundfläche trennen von der hinteren seiten fläche und dann müssten wir die grundfläche auch teilen von der rechten seiten fläche in zwei schnitzeln und jetzt können wir die grund seite nach unten vorwärts klappen kann mir das vorstellen ich hoffe dass wir jetzt unsere grundfläche hier die pinken grundfläche jetzt locker flockig nach vorne geklappt werden kann die kommt also hierhin ungefähr was ist jetzt noch zu tun wir müssen jetzt hier diese seitenfläche noch nach rechts klappen jetzt gucken wir mal die hängt also an dieser kannte noch dran und die hängt auch an dieser konnte noch dran also die kante hinten mit der hinteren seiten fläche die es auch noch einen tag das hier können die rechte seite fläche nach rechts klappen und dann gleich die hintere seitenfläche noch weiter nach rechts klappe nase erst mal konnte die rechte seite fläche meint nichts mehr und dann kommt die also diese rechte seitenfläche hier haben es nach rechts geklappt und dann fehlt uns bloß noch die hintere seitenfläche die noch an der rechten seite fläche dran befüllte zeit die können wir dann einfach hierhin malen obwohl jetzt aber ganz schön schräg hier jetzt haben wir eins zwei drei vier fünf sechs flächen und arbeiten sondern rauskriegen wie die dimension hier alle so zueinander stehen wir haben hier zwei einheiten kantenlänge das wäre diese kannte hier was jetzt noch eine seite ist dann ist diese kantenlänge hier drei einheiten lang dann haben wir die vordere kantenlänge natürlich drei einheiten minus 3 13 und dann haben wir diese linke kannte hier auch mit zwei einheiten kantenlänge höhe ist natürlich überall 5 und wie kannst du überall hin schreiben und dann fehlt uns noch das hier oben also das ist auch drei einheiten lang hinten das 3 und das ist auch zwei einheiten lang ist 2 1 2 jetzt können unser leben wenn wir einfach diese gesamtlänge hier berechnen und dann multipliziert mit der höhe dann kommen wir auf eine fläche die all diese vier flächen hier beinhaltet das wäre ganz cool also können wir sagen 23 15 und nochmal 15 wir könnten also diese gesamte fläche hier berechnen indem wir sagen 10 510 einheiten mal fünf einheiten eingibt 50 quadrat einheiten es ist also diese gesamte fläche jetzt hier und was geht uns dann noch dann fehlt uns bloß noch die deck fläche und die grundfläche und da sehen wir dass es zwei mal drei einheiten und zweieinhalb mal 36 einheiten und das zweimal also brauchen wir zwölf quadrat einheiten insgesamt wächst für die grundfläche und wächst für die dachfläche jetzt brauchen wir einfach nur noch an ihren habe ich im quadrat einhalten haben wir hier 2 und 5 und 116 also du kommst zu dem gleichen ergebnis wie in dem video das wetter vor gerade besprochen haben ich weiß nicht ob dieses einfacher fällt oder ob die arbeit mache ich doch lieber gleich im kopf schnell bin ich zu sehen was immer die leichter fällt du dich sagen damit fahren war von kiel bis dann