Wiederhole die Grundlagen der Drehung und führe ein paar Drehungen durch.

Was ist eine Drehung?

Eine Drehung ist eine Transformation welche jeden Punkt einer Form um einen Winkel um einen bestimmten Punkt dreht.
Diese Rotation bildet triangle, M, N, O auf das blaue Dreieck ab.
Das Resultat ist eine neue Form, welche Abbildung genannt wird. Die Abbildung ist deckungsgleich mit der ursprünglichen Form.
Möchtest du mehr über das verschiedene Arten von Transformationen lernen? Schau dir dieses Video an.

Drehungen durchführen

Obwohl eine Figur um einen beliebigen Winkel gedreht werden kann, drehen wir üblicherweise um Winkel wie 45, degree oder 180, degree.
Wenn der Winkel positiv ist, wird die Form gegen den Uhrzeigersinn gedreht.
Wenn der Winkel negativ ist, wird die Form im Uhrzeigersinn gedreht.
Die Form kann um einen beliebigen Punkt gedreht werden.
Beispiel:
Drehe triangle, O, A, R 60, degree um den Punkt left parenthesis, minus, 2, vertical bar, minus, 3, right parenthesis.
Der Drehpunkt ist left parenthesis, minus, 2, vertical bar, minus, 3, right parenthesis.
Eine Drehung um 60, degree dreht jeden Punkt gegen den Uhrzeigersinn um left parenthesis, minus, 2, vertical bar, minus, 3, right parenthesis. Die Rotation bildet triangle, O, A, R auf das unten gezeigte Dreieck ab.
Möchtest du mehr über das Durchführen von Drehungen lernen? Schau dir dieses Video an.

Übung

Problem 1
Benutze das "Dreh"werkzeug um das Bild von start overline, E, Z, end overline zu erzeugen, wenn es um 270, degree um den Ursprung gedreht wird.
Die Drehrichtung um einen positiven Wnkel ist wird gegen den Uhrzeigersinn vorgenommen.

Möchtest du mehr Aufgaben wie diese Lösen? Schau dir diese Übung an.