Lade

Video-Transkript

Uns wurde gesagt, dass man 35 Gramm Zucker und 50 Gramm Mehl für einen Cupcake benötigt. Uns wurde gesagt, dass man 35 Gramm Zucker und 50 Gramm Mehl für einen Cupcake benötigt. Uns wurde gesagt, dass man 35 Gramm Zucker und 50 Gramm Mehl für einen Cupcake benötigt. "Für einen Cupcake benötigt man 35 Gramm Zucker und 50 Gramm Mehl." "Für einen Cupcake benötigt man 35 Gramm Zucker und 50 Gramm Mehl." Weiterhin steht hier, dass man für einen Muffin 30 Gramm Zucker benötigt. Weiterhin steht hier, dass man für einen Muffin 30 Gramm Zucker benötigt. Weiterhin steht hier, dass man für einen Muffin 30 Gramm Zucker benötigt. Für einen Muffin benötigt man 30 Gramm Zucker und 65 Gramm Mehl. Für einen Muffin benötigt man 30 Gramm Zucker und 65 Gramm Mehl. Was ist hier die Aufgabe? "Shawna muss mindestens 460 Gramm Zucker benutzen." "Shawna muss mindestens 460 Gramm Zucker benutzen." "Shawna muss mindestens 460 Gramm Zucker benutzen" "Shawna muss mindestens 460 Gramm Zucker benutzen um Cupcakes und Muffins zu machen, und sie möchte höchstens 970 Gramm Mehl verwenden." sie möchte höchstens 970 Gramm Mehl verwenden." "Und sie will höchstens 970 Gramm Mehl benutzen." "Und sie will höchstens 970 Gramm Mehl benutzen." Wir können ein Ungleichungssystem aufstellen um Shawnas Bedingungen darzustellen. Wir können ein Ungleichungssystem aufstellen um Shawnas Bedingungen darzustellen. "C kennzeichnet die Zahl der Cupcakes die sie macht und M ist die Anzahl der Muffins, die sie macht." Stelle eine Ungleichung auf, die die Bedingung für die benötigten Gramm Zucker darstellt. Stelle eine Ungleichung auf, die die Bedingung für die benötigten Gramm Zucker darstellt. Wie viel Gramm Zucker wir benötigen, haben wir hier grün unterstrichen. Wie viel Gramm Zucker wir benötigen, haben wir hier grün unterstrichen. "Shawna muss mindestens 460 Gramm Zucker benutzen, um Cupcakes und Muffins zu machen." "Shawna muss mindestens 460 Gramm Zucker benutzen, um Cupcakes und Muffins zu machen." Wie können wir das schreiben? Wie viel Zucker benutzt sie also für die Cupcakes? Hier oben steht, dass sie 35 Gramm Zucker pro Cupcake benötigt. Hier oben steht, dass sie 35 Gramm Zucker pro Cupcake benötigt. Also ist die Menge an Zucker, die sie braucht, 35 Gramm pro Cupcake mal die Anzahl der Cupcakes. Also ist die Menge an Zucker, die sie braucht, 35 Gramm pro Cupcake mal die Anzahl der Cupcakes. Also ist die Menge an Zucker, die sie braucht, 35 Gramm pro Cupcake mal die Anzahl der Cupcakes. Also ist die Menge an Zucker, die sie braucht, 35 Gramm pro Cupcake mal die Anzahl der Cupcakes. Also ist die Menge an Zucker, die sie braucht, 35 Gramm pro Cupcake mal die Anzahl der Cupcakes. Das zeigt uns wie viel Zucker sie insgesamt für die Cupcakes benötigt. Das zeigt uns wie viel Zucker sie insgesamt für die Cupcakes benötigt. 35 Gramm pro Cupcake mal die Anzahl der Cupcakes. 35 Gramm pro Cupcake mal die Anzahl der Cupcakes. Und wie viel Gramm Zucker wird sie für die Muffins benutzen? Und wie viel Gramm Zucker wird sie für die Muffins benutzen? Sie braucht 30 Gramm Zucker pro Muffin. Also plus 30 Gramm Zucker pro Muffin mal die Anzahl der Muffins. Also plus 30 Gramm Zucker pro Muffin mal die Anzahl der Muffins. Also plus 30 Gramm Zucker pro Muffin mal die Anzahl der Muffins. Also mal M. Das hier ist also der gesamte Menge an Zucker für die Cupcakes. Und das hier ist die gesamte Menge an Zucker für die Muffins. Wenn du beide zusammenaddierst, bekommst du heraus, wie viel Zucker sie insgesamt benutzt. Wenn du beide zusammenaddierst, bekommst du heraus, wie viel Zucker sie insgesamt benutzt. Und uns wurde ja gesagt, dass sie mindestend 460 Gramm Zucker benutzen muss. Und uns wurde ja gesagt, dass sie mindestend 460 Gramm Zucker benutzen muss. Die Angaben hier sind in Gramm. Die linke Seite muss also größer oder gleich 460 Gramm sein, da sie mindestens 460 Gramm benutzen muss. Die linke Seite muss also größer oder gleich 460 Gramm sein, da sie mindestens 460 Gramm benutzen muss. Die linke Seite muss also größer oder gleich 460 Gramm sein, da sie mindestens 460 Gramm benutzen muss. Die linke Seite muss also größer oder gleich 460 Gramm sein, da sie mindestens 460 Gramm benutzen muss. Wir haben also gerade die Ungleichung aufgestellt, die die Bedingung für die benötigten Gramm Zucker darstellt. Wir haben also gerade die Ungleichung aufgestellt, die die Bedingung für die benötigten Gramm Zucker darstellt. Also diese Bedingung hier oben. Die nächste Frage ist wie folgt: "Stelle eine Ungleichung auf, die die Bedingung für die benötigten Gramm Mehl darstellt." "Stelle eine Ungleichung auf, die die Bedingung für die benötigten Gramm Mehl darstellt." Das bezieht sich auf das orange unterstrichene. Sie kann höchstens 970 Gramm Mehl benutzen. Also nicht mehr als 970 Gramm. Wie können wir das als Ungleichung ausdrücken? Wie viel Mehl benutzt sie für die Cupcakes? Sie benutzt 50 Gramm Mehl pro Cupcake. Also 50 Gramm pro Cupcake mal die Anzahl der Cupcakes. So viel Mehl wird sie also für die Cupcakes benutzen. Für die Muffins benutzt sie 65 Gramm Mehl pro Muffin mal der Anzahl an Muffins. Das ist also die gesamte Menge an Mehl, die sie benutzen wird Das ist also die gesamte Menge an Mehl, die sie benutzen wird und dies muss weniger oder gleich 970 Gramm sein. Weniger als oder gleich 970 Gramm. Und wir sind fertig. Wenn du willst, kanns du dich jetzt noch fragen, welche Paare von C und M die Ungleichung erfüllen. Wenn du willst, kanns du dich jetzt noch fragen, welche Paare von C und M die Ungleichung erfüllen. Wenn du willst, kanns du dich jetzt noch fragen, welche Paare von C und M die Ungleichung erfüllen. Und dann würdest du herausbekommen wie viele von den Cupcakes und Muffins sie jeweils machen könnte, Und dann würdest du herausbekommen wie viele von den Cupcakes und Muffins sie jeweils machen könnte, um den Bedingungen gerecht zu werden.