Lade

Video-Transkript

In diesem Video werden ein paar Anwendungsbeispiele zur allgemeinen Geradengleichung gezeigt. In diesem Video werden ein paar Anwendungsbeispiele zur allgemeinen Geradengleichung gezeigt. Was ist die Steigung, wenn y gleich -4x - 3 ist? Was ist die Steigung, wenn y gleich -4x - 3 ist? Dies ist schon in Form der allgemeinen Geradengleichung. Dies ist schon in Form der allgemeinen Geradengleichung. Die allgemeine Form lautet y = mx + b, Die allgemeine Form lautet y = mx + b, Die allgemeine Form lautet y = mx + b, wobei der x-Term die Steigung angibt wobei der x-Term die Steigung angibt und b den y-Achsenschnitt angibt. und b den y-Achsenschnitt angibt. Um die Steigung zu bestimmen, muss man den Koeffizienten im x-Term suchen. Um die Steigung zu bestimmen, muss man den Koeffizienten im x-Term suchen. Um die Steigung zu bestimmen, muss man den Koeffizienten im x-Term suchen. In diesem Fall ist er -4. In diesem Fall ist er -4. Also ist die Steigung m = -4. Also ist die Steigung m = -4. Bevor man diesen Schritt macht, muss man sicher sein, dass die Gleichung in der richtigen Form gezeigt wird. Bevor man diesen Schritt macht, muss man sicher sein, dass die Gleichung in der richtigen Form gezeigt wird. Bevor man diesen Schritt macht, muss man sicher sein, dass die Gleichung in der richtigen Form gezeigt wird. Es muss auf y umgeformt sein und in Form von y=mx +b angegeben sein. Es muss auf y umgeformt sein und in Form von y=mx +b angegeben sein. Es muss auf y umgeformt sein und in Form von y=mx +b angegeben sein. Hier ist der y-Achsenabschnitt von y = -3x - 2 gefragt. Hier ist der y-Achsenabschnitt von y = -3x - 2 gefragt. Die Gleichung ist schon in Form der allgemeinen Geradengleichung gegeben. Die Gleichung ist schon in Form der allgemeinen Geradengleichung gegeben. Die Gleichung ist schon in Form der allgemeinen Geradengleichung gegeben. Die Steigung m beträgt hier -3. Die Steigung m beträgt hier -3. Hier ist jedoch nicht die Steigung, sondern der y-Achsenschnitt gefragt. Hier ist jedoch nicht die Steigung, sondern der y-Achsenschnitt gefragt. Der y-Achsenschnitt wird durch b dargestellt, ist also in unserem Beispiel -2. Der y-Achsenschnitt wird durch b dargestellt, ist also in unserem Beispiel -2. Man muss immer das Vorzeichen beachten. Wenn man jedoch die Antwortmöglichkeiten betrachtet, findet man kein b = -2. Wenn man jedoch die Antwortmöglichkeiten betrachtet, findet man kein b = -2. Wenn man jedoch die Antwortmöglichkeiten betrachtet, findet man kein b = -2. Wenn man jedoch die Antwortmöglichkeiten betrachtet, findet man kein b = -2. Der y-Achsenschnitt ist der y-Wert, wenn x null ist. Der y-Achsenschnitt ist der y-Wert, wenn x null ist. Der y-Achsenschnitt ist der y-Wert, wenn x null ist. Wenn man x null setzt, kann man den ersten Term streichen und es bleibt y = b übrig. Wenn man x null setzt, kann man den ersten Term streichen und es bleibt y = b übrig. Wenn man also den Punkt, an dem die Gerade die y-Achse schneidet sucht, ist die x-Koordinate null Wenn man also den Punkt, an dem die Gerade die y-Achse schneidet sucht, ist die x-Koordinate null Wenn man also den Punkt, an dem die Gerade die y-Achse schneidet sucht, ist die x-Koordinate null Wenn man also den Punkt, an dem die Gerade die y-Achse schneidet sucht, ist die x-Koordinate null und die y-Koordinate -2, was man in unserer Gleichung sehen kann, da man den ersten Term durch Nullsetzen von x streichen kann. was man in unserer Gleichung sehen kann, da man den ersten Term durch Nullsetzten von x streichen kann. was man in unserer Gleichung sehen kann, da man den ersten Term durch Nullsetzten von x streichen kann. was man in unserer Gleichung sehen kann, da man den ersten Term durch Nullsetzten von x streichen kann. Also ist es die letzte Antwortmöglichkeit. Also ist es die letzte Antwortmöglichkeit. Also ist es die letzte Antwortmöglichkeit. Wir machen eine weitere Aufgabe. Bei der nächsten Aufgabe soll man die Gleichung suchen, die eine Steigung von 5 und einen y-Achsenschnitt von (0,4) hat. Bei der nächsten Aufgabe soll man die Gleichung suchen, die eine Steigung von 5 und einen y-Achsenschnitt von (0,4) hat. Die allgemeine Form ist y ist die Steigung m mal x plus dem y-Achsenschnitt b. Die allgemeine Form ist y ist die Steigung m mal x plus dem y-Achsenschnitt b. Die allgemeine Form ist y ist die Steigung m mal x plus dem y-Achsenschnitt b. Die allgemeine Form ist y ist die Steigung m mal x plus dem y-Achsenschnitt b. Wir wissen, dass die Steigung m gleich 5 ist. Wir wissen, dass die Steigung m gleich 5 ist. Wir wissen, dass die Steigung m gleich 5 ist. Wir wissen auch, dass der y-Achsenschnitt (0,4) ist. Somit ist b der y Wert, wenn x null ist. Somit ist b der y Wert, wenn x null ist. In diesem Beispiel ist b also 4. In diesem Beispiel ist b also 4. In diesem Beispiel ist b also 4. Somit gilt: y = 5x + 4 Somit gilt: y = 5x + 4 In Khan Acadamy muss man es nur eingeben. In Khan Acadamy muss man es nur eingeben. In Khan Acadamy muss man es nur eingeben. In Khan Acadamy muss man es nur eingeben. Zusammengefasst muss man die Steigung und den y-Achsenschnitt finden und sich überlegen, wie genau die allgemeine Geradengleichung ausschaut. Zusammengefasst muss man die Steigung und den y-Achsenschnitt finden und sich überlegen, wie genau die allgemeine Geradengleichung ausschaut. Zusammengefasst muss man die Steigung und den y-Achsenschnitt finden und sich überlegen, wie genau die allgemeine Geradengleichung ausschaut. Zusammengefasst muss man die Steigung und den y-Achsenschnitt finden und sich überlegen, wie genau die allgemeine Geradengleichung ausschaut. Zusammengefasst muss man die Steigung und den y-Achsenschnitt finden und sich überlegen, wie genau die allgemeine Geradengleichung ausschaut. Zusammengefasst muss man die Steigung und den y-Achsenschnitt finden und sich überlegen, wie genau die allgemeine Geradengleichung ausschaut.