Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:2:54
0 Energiepunkte
Studying for a test? Prepare with these 5 lessons on Solving inequalities.
See 5 lessons
Video-Transkript
Die Schallgeschwindigkeit beträgt ungefähr 768 Meilen pro Stunde. Wenn sich ein Objekt mit Überschallgeschwindigkeit bewegt, erzeugt es einen Überschallknall. Und es gibt ein ganzes Video darüber, wie Überschallknälle entstehen, auf Khan Academy. Ihr solltet es ansehen, es ist wirklich faszinierend. Wie auch immer, zurück zur Frage. Schreibe eine Ungleichung, um die Geschwindigkeit s zu beschreiben, bei der bewegte Objekte einen Überschallknall erzeugen. Wir beginnen also mit einer Ungleichung, wie verlangt. Mal sehen, s muss sein-- --hier steht, wenn sich ein Objekt schneller als Schall bewegt. Unsere Geschwindigkeit muss größer sein als die Schallgeschwindigkeit, Unsere Geschwindigkeit muss größer sein als die Schallgeschwindigkeit, die 768 Meilen pro Stunde beträgt. Also s muss größer sein als 768. Nun, eine andere Schreibweise wäre dass 768 kleiner sein muss als s. Wir hätten schreiben können 768 ist kleiner als s. Das ist eine andere Schreibweise. In jedem Fall wird unsere Geschwindigkeit größer sein als 768 Meilen pro Stunde. Überprüfen wir die Antwort. Machen wir noch welche. Um ein Steak halb durchzubraten, braucht es eine Kerntemperatur von 135 Grad Fahrenheit. Bei einer niedrigeren Kerntemperatur bleibt das Steak roh. Schreibe eine Ungleichung, um alle möglichen Temperaturen t eines rohen Steaks anzugeben. Nun, damit das Steak roh bleibt, muss die Temperatur kleiner als 135 Grad Fahrenheit bleiben. Also, die Temperatur t ist kleiner als-- --Ihr könnt entweder das Kleiner-Zeichen eurer Tastatur verwenden, oder hierher auf das Kleiner-Zeichen klicken. Die Temperatur ist kleiner als 135. Das ist die Temperatur in Grad Fahrenheit. Die Temperatur ist also kleiner als 135 Grad, wenn man ein rohes Steak haben will. Also, das hier ist korrekt. Machen wir ein paar mehr. Oder eines mehr. Simone geht morgen snowboarden, wenn die Temperatur kleiner oder gleich 5 Grad Celsius ist. Schreibe eine Ungleichung, um die Temperaturen anzugeben, bei denen Simone snowboarden geht. Nun, man könnte sagen, "Hey, wahrscheinlich ist t einfach kleiner 5 Grad." Aber nicht vergessen, hier steht, die Temperatur ist kleiner oder gleich, sie wird also auch snowboarden gehen, wenn es weniger oder genau 5 Grad hat. Also statt einfach kleiner zu sagen, sagen wir kleiner oder-- --sagen wir kleiner oder gleich 5 Grad Celsius. Also diese Ungleichung hier, die zeigt uns alle Temperaturen bei denen sie snowboarden gehen will. Wir überprüfen unsere Antwort, und sie ist richtig.