Aktuelle Zeit:0:00Gesamtdauer:2:43
0 Energiepunkte
Studying for a test? Prepare with these 4 lessons on Lineare Textaufgaben.
See 4 lessons
Video-Transkript
Jordan ist eine Katzenliebhaberin. Derzeit kümmert sie sich bereits um mehrere Katzen aber sie kann einfach nicht "Nein" zum Adoptieren eines weiteren süßen kleinen Kätzchens sagen. Nachdem sie in ein größeres Haus gezogen ist, hat Jordan begonnen regelmäßig eine neue Katze zu adoptieren. Die Anzahl an Katzen in Jordan’s Haus C, als eine Funktion der Zeit seitdem sie vor Tagen T, eingezogen ist, ist unten eingezeichnet. Und Jordan hört nicht auf weitere Katzen zu adoptieren. Ihr Haus wird immer voller mit mehr und mehr Katzen. Schätzungsweise wird es eines Tages aufhören. Aber für diese Frage, wird angenommen, dass sie immer weiter regelmäßig Katzen adoptiert. Lasst uns nun einen Blick auf die Antworten werfen und nachsehen, welche Aussage wahr ist. Jordan hat 10 Katzen, als sie umgezogen ist. Mal sehen, das ist der Zeitpunkt, als sie eingezogen ist. Also ist die Zeit in dem Fall 0, als sie in ihr neues Haus eingezogen ist. Und, ja, es sieht so aus als hätte sie 10 Katzen gehabt, als sie eingezogen ist. Also ist der erste Teil der Aussage richtig. Nachdem sie umgezogen ist, hat sie zwei Katzen pro Tag adoptiert. Nun, lasst uns nachschauen, wann genau sie Katzen adoptiert hat. Und dafür suche ich einen neuen Punkt hier. Denn wir wissen schon, dass der Punkt (0/10) hier liegt. Das bedeutet, dass Jordan an Tag 0 bereits 10 Katzen besessen hat, was sich schon mehr als genug für mich anhört. Aber lasst uns nachschauen, wie viele sie dazu bekommt. Alle anderen Punkte hier sind schwer zu lesen, bis auf den Punkt hier, an Tag 15, an dem sie 40 Katzen hatte. Nochmal genauer. Nach 15 Tagen, als ihr Zeitunterschied bei 15 lag, wie hat sich da die Anzahl der Katzen verändert? Nun ja, sie stieg von 10 auf 40 Katzen an. Also hat sich die Anzahl der Katzen erhöht und wir können somit sagen, dass C gleich die Veränderung von 10 auf 40 Katzen ist. Die Differenz beträgt demnach 30. Das heißt also, dass der Unterschied in der Anzahl an Katzen in dieser Zeit bei 30/15 liegt. Oder man kann sagen, dass 2 Katzen pro Zeiteinheit, pro Tag hinzugekommen sind. Es sieht also aus als hätte sie 2 Katzen pro Tag hinzubekommen. Nach 15 Tagen mit 2 neuen Katzen pro Tag, hat sie 30 Katzen mehr als am Anfang. Sie hat nun anstatt 10, 40 Katzen. Die Aussage stimmt also. Und da bei dieser Aufgabe nur eine richtige Antwort angekreuzt werden kann, sind die anderen Möglichkeiten wahrscheinlich falsch. Doch lasst uns das nachprüfen. Jordan hat 3 Katzen, als sie umgezogen ist. Nun ja, das stimmt nicht. 3 Katzen würde ungefähr hier sein. Das stimmt also nicht. Jordan hat 10 Katzen, als sie umgezogen ist. Und nach dem Umzug hat sie alle zwei Tage 1 Katze adoptiert. Das würde heißen 1/2 Katze pro Tag. Und wir wissen, dass das hier nicht der Fall ist. Sie hat 2 Katzen pro Tag adoptiert. Und nach 15 Tagen hast sie 30 Katzen. Also stimmt diese Antwort auch nicht. Jordan hat 3 Katzen, als sie umgezogen ist. Tja, wir wissen schon, dass das nicht korrekt ist. Also steht nun fest, dass nur die erste Antwort richtig ist.