Lade

Video-Transkript

Wir sollen (5x² + 8x - 3) + (2x² - 7x +13) vereinfachen. Wir müssen nur die passenden Terme zusammenfassen, alle Terme, die x in der gleichen Potenz enthalten. Als erstes können wir die Klammern weglasssen. Als erstes können wir die Klammern weglasssen. Als erstes können wir die Klammern weglasssen. Die Klammern verändern nicht die Reihenfolge der Rechenschritte. Die Klammern verändern nicht die Reihenfolge der Rechenschritte. Ich schreibe es nochmal ohne Klammern auf. Wir haben 5x² + 8x - 3 + 2x² ... Würde hier ein Minus stehen, müssten wir die Vorzeichen in der Klammer umdrehen, was aber nicht der Fall ist. Würde hier ein Minus stehen, müssten wir die Vorzeichen in der Klammer umdrehen, was aber nicht der Fall ist. Also +2x² - 7x +13x. Wir suchen nach Termen, die unterschiedliche Potenzen von x haben. Wir haben hier 5x² und 2x² an dieser Stelle Wir haben hier 5x² und 2x² an dieser Stelle 5 von Etwas plus 2 mal das Gleiche Etwas ist 7 von diesem Etwas. Also haben wir hier 7x². Dann sehen wir uns die x-Terme an. Hier haben wir 8x, und hier - 7x. Und dann noch + 13x. Also 8 Etwas minus 7 Etwas ist 1 von diesem Etwas. Also 8 Etwas minus 7 Etwas ist 1 von diesem Etwas. 13 von diesem Etwas dazu addiert ergibt 14 Etwas, also 14x. 8x minus 7x - hier muss 14 x stehen - 8 minus 7 ist 1, plus 13 ist 14, plus 14x. Es geht um diese drei Terme: 8x minus 7x plus 13x. Schließlich haben wir noch -3, Schließlich haben wir noch -3, das ist der einzige konstante Term. Man kann ihn auch als -3 mal x hoch null ansehen. Es ist ein konstanter Term. Er wird nicht mit x multipliziert. Und er ist der einzige hier, also -3. Wir haben den Ausdruck so weit wie möglich vereinfacht. Wir sind fertig.