Schließlich näherst du dich dem Unterschlupf...

Die Luft ist rein.
Zum Glück hast du eine Taschenlampe bei dir...
Aha! Müll...
Diese Notizen sehen so aus, als könnten sie mit dem Code zu tun haben...
Du willst keine Spuren hinterlassen, also legst du den Müll zurück und flüchtest.
Hoffentlich hast du jetzt genug Informationen, um den ursprünglichen Geheimcode zu knacken...

Hinweise

1) Erinnere dich, es gab es einen Zeitungsausschnitt, welcher in der Tasche in Die Entdeckung gefunden wurde.
2) Stelle sicher, dass du dich mit verschiedenen Zahlensysteme wie Binärzahlen auskennst.
3) Ein Frequenzstabilitätstool könnte helfen.
4) Die XOR-Operation wurde verwendet, um diesen Code zu erstellen.

Immer noch nicht weiter?

Schauen dir die Hinweise in der nächsten Übung an