If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt

Weitere Tipps zum debuggen

Es gibt viele Möglichkeiten, dein Programm zu debuggen! Hier eine kurze Liste für den Anfang:
Debuggen mithilfe der Print-Funktion
Wie gerade gezeigt, kannst du print() oder println() in deinen Code einfügen, um einfacher heraus zu finden, welcher Code und welche Werte gerade verarbeitet werden. Beide Funktionen geben die Werte in einer Konsole über deinem Canvas aus. Falls du damit umgehen kannst, kannst du außerdem die Funktion debug() benutzen, welche dir die Ausgabe an die JavaScript-Konsole deines Browsers schickt.
Screenshot von der Nutzung der print Konsole in einem Programm
Debuggen mithilfe einer Gummiente
Stelle einen Gummiente, oder irgend ein anderes entenähnliches Objekt neben deinen Computer und erkläre ihm dein Programm und dein Problem, Zeile für Zeile. Viele Programmierer finden, dass das Fassen des Problems in Worte ihrem Gehirn festzustellen hilft, was falsch ist. Du kannst ebenso einen Freund oder Lehrer fragen deine "Gummiente" zu sein - sich hinzusetzen und dir zuzuhören, was das Problem ist. Manchmal können sie sogar über eine Lösung des Problems für dich nachdenken, aber davon losgelöst erweisen sie dir schon große Hilfe, indem sie nur da sitzen und dir zuhören.
Dies hier ist das, was im Khan Academy Büro einer Gummiente am nächsten kommt :
Foto von ausgestopftem Oh Noes Guy neben einem Laptop
Übertreibe es mit deiner Ausgabe
Da du Programme in ProcessingJS schreibst, hast du mit vielen Füllfarben und Konturen zu tun. Wenn ich die erwartete Ausgabe nicht sehen kann, hilft es machmal spezielle Farben oder extrem große Werte für die Befehle fill und stroke zu verwenden — wie z.B. strokeWeight(30). Weil unsere Umgebung Änderungen in Echtzeit erfasst und Zahlenregler bietet, ist es sehr leicht, Zahlen zu verändern und zu sehen, welche Auswirkung das auf die Ausgabe hat. Zum Beispiel kann dir das dabei helfen herauszufinden, wohin eine Form verschwunden ist.
Screenshot eines Programms mit übertriebenem strokeWeight()
Es ist eine gute Idee, sich mit allen Verfahren des Debuggens vertraut zu machen, damit man genau immer das nutzen kann, was sich in einer bestimmten Situation am besten anbietet.