If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt

Unterrichten mit KI: Mehr Inspiration für Lehrer

Inspirierende Ideen für KI-gestützten Unterricht, von der Montclair State University's Office for Faculty Excellence
Von [Montclair State University's Office for Faculty Excellence] (https://www.montclair.edu/faculty-excellence/practical-responses-to-chat-gpt/) (mit Genehmigung weitergegeben)

Auswirkungen auf den Unterricht

Generative KI kann ein Werkzeug sein, um das Lernen "abzukürzen" und in einer Prüfung eine akzeptable Note zu erreichen. Das gilt aber auch für Wikipedia, das kopieren von Antworten aus einem digitalen Artikel und das Abschreiben von einem Kollegen.
Generative KI ist aber auch ein Werkzeug zum Lernen. Dies erkennt jeder, der sich mit diesem Werkzeug auseinendersetzt, Prompts entwickelt und die Ergebenisse studiert.
Deine Synapsen werden aktiviert, wenn du den schnell erstellten Text durchliest und anpasst. Es macht Spaß und du bist wahrscheinlich hellwach, urteilst, spekulierst, widersprichst, stimmst zu und tust all die Dinge, die passieren, wenn ein engagierter Leser auf einen Text trifft.
Die generative KI zwingt uns, uns auf die Herausforderungen des Lernens zu konzentrieren.
"Lehrer bringen jemandem etwas bei, genau in dieser Reihenfolge. " - Samuel Natale
Natale erinnert uns daran, dass unser bleibender Wert als Lehrende darin besteht, den Schülern beizubringen, wie sie lernen können - wie sie Fragen stellen und beantworten können. Wie man in unserem Unterricht am besten lernt, ist unterschiedlich, und deshalb müssen die Schüler ihre Lernfähigkeiten ständig weiterentwickeln und verfeinern.
Mit jeder neuen Gruppe von Schülern müssen wir daher die Selbstreflexion über die Lernarbeit in unserem Kurs fördern. Durch Prüfungsaufgaben, Reflexionsfragen, Schnellschreibübungen in der Klasse, Think-Pair-Share-Aktivitäten und große Diskussionen in der Klasse helfen wir den Schülern, ihre eigenen besten Lernmethoden kennenzulernen. Bei der Generativen KI ist die Verlockung, das Lernen zu überspringen, vielleicht noch größer, so dass wir unsere Aufmerksamkeit auf die Entwicklung der Schüler als Lernende verdoppeln müssen.

Praktische Vorschläge, um das Nicht-Lernen und Schummeln zu verhindern

Strategien für Unterrichtsgestaltung und Didaktik

Sprich mit deinen Schülern über ehrliches Verhalten in der Schule: Sprich mit deinen Schülern über deine Erwartungen an ehrliches Verhalten in der Schule und erinnere sie an die Regeln der Schule. Erkläre ihnen, dass die Nutzung von ChatGPT unehrlich ist, so als würdest du jemanden dafür bezahlen, dass er deine Arbeit schreibt, deinen Test schreibt oder deine Aufgabe erledigt. Nenne Beispiele und sprich konkret und offen über deine Bedenken.
Für die meisten Lehrkräfte ist unehrliches Verhalten ärgerlich, weil ehrliche Schüler benachteiligt werden, aber auch, weil es gegen unser Engagement und unsere Leidenschaft für das Lernen verstößt. Welchen Sinn hat es, einen Abschluss anzustreben, einen Kurs zu belegen, wenn man nicht lernt?
Stelle diese Fragen, um zum Nachdenken anzuregen. Die meisten Schüler, die sich unehrlich verhalten, tun dies impulsiv oder unüberlegt. Rechne mit diesem menschlichen Verhalten und verwickle die Schüler in eine offene Diskussion über unlautere Verhaltensweisen.
Füge eine klärende Aussage hinzu, z.B. "Die Verwendung eines KI-Textgenerators, der in einer Aufgabe nicht ausdrücklich gefordert oder erlaubt ist, ohne entsprechende Zitierung oder Genehmigung ist ein Plagiat. "
Biete Anreize für Verhaltensweisen und Gewohnheiten, die mit effektivem Lernen verbunden sind - für das Ausprobieren - und für das Erzielen von Ergebnissen. Wenn ein perfektes Produkt (Prüfung, Arbeit) die einzige Möglichkeit ist, eine Eins zu bekommen, werden Schüler eher zum Schummeln neigen.
Um den Lernerfolg der Schüler/innen umfassend zu bewerten, solltest du die Lernprozesse bewerten (und belohnen), die für einen guten Lernerfolg in deinem Kurs notwendig sind: Lesen, Betrachten, Sprechen, Verbessern und Reflektieren des eigenen Lernens.
Überprüfe deine Benotungskriterien und Aufgabenstellungen, um sicherzugehen, dass du deinen Schülern gute Lernstrategien mit auf den Weg gibst.
Lasse deine Aufgabe durch ChatGPT und/oder Bing-Chat laufen, überprüfe die Antwort und erzähle deinen Schülern von deinen Erfahrungen (und dass du die Ausgabe gespeichert hast). Hinweis: ChatGPT gibt nicht jedes Mal dieselbe Antwort aus, wenn eine Frage gestellt wird.

Strategien für die Gestaltung von Aufgaben

ChatGPT und ähnliche Tools stützen sich auf frei verfügbare Texte - sie wissen wenig über Texte, die unbekannt, neu oder hinter Firewalls oder Paywalls sind.
Diese folgenden Vorschläge beruhen auf dieser Eigenschaft.
  • Verweise bei schriftlichen Aufgaben auf Unterrichtsmaterialien und Notizen oder auf Quellen, die im Internet nicht frei zugänglich sind (Bücher oder Artikel, die erst kürzlich erschienen sind, hinter Firewalls). Zum Beispiel: "Beziehe dich auf zwei der im Unterricht besprochenen Autoren."
  • Beziehe visuelles Material - Bilder oder Videos, auf die die Schüler reagieren müssen - in deine Aufgabe ein. Achte darauf, dass du den Alt-Text für die Barrierefreiheit angibst.
  • Beziehe dich auf aktuelle Ereignisse oder Gespräche in deinem Fachgebiet oder stelle eine Verbindung zu ihnen her.
  • Fordere die Anwendung oder Verknüpfung von persönlichem Wissen/Erfahrungen mit Kurskonzepten oder Themen.
  • Für kurze Antworten auf die Lektüre kannst du anstelle von einfachen offenen Fragen, Social Annotation Tools verwenden, die die Schüler dazu anregen, sich gemeinsam mit ihren Mitschülern mit einem Text auseinanderzusetzen. Hypothes.is und Perusall sind hier zwei Möglichkeiten.
  • Ersetze einen schriftliche Arbeit oder eine kurze Antwort durch eine Aufgabe, bei der die Schüler eine Audiodatei, einen Podcast, ein Video, eine Rede, eine Zeichnung, ein Diagramm oder ein Multimedia-Projekt einreichen müssen. Das heißt, du kannst die Aufgabe so abwandeln, dass der Gang zu ChatGPT mehr Arbeit macht, als er wert ist.
  • Teile deine schriftlichen Aufgaben mit Fälligkeitsterminen für einzelne Elemente auf, die der endgültigen Abgabe vorausgehen: eine Gliederung, Notizen zu Forschungsartikeln und Entwürfe.
Schließlich kannst du ChatGPT in deine Aufgaben einbinden. Bitte zum Beispiel die Schüler, einen Account zu eröffnen, eine Antwort mit ChatGPT auf eine Frage ihrer Wahl zu verfassen und anschließend eine Analyse der Stärken und Schwächen der Antwort von ChatGPT zu schreiben.
ChatGPT ist interessant! Setze dich mit dem Tool auseinander und entdecke mit deinen Schülern, was es kann und was nicht.

Strategien für das Klassenzimmer

Erweiterung des Flipped Learning: Nutze die Unterrichtszeit zum Schreiben, Entwerfen, Zusammenfassen und Gestalten. Bitte die Schüler, das Material zu Hause zu lesen, anzuschauen und zu verdauen, um es dann im Unterricht anzuwenden, zu demonstrieren und vorzuführen.
Zum Beispiel:
  • Lass die Schüler ihre Antworten in der Schule schreiben. Wenn die Schüler 20 Minuten Zeit haben, um kurze Antworten auf die Fragen zu schreiben, die du ihnen als Hausaufgabe gegeben hast, werden sie viel lernen, und außerdem wird die anschließende Diskussion in der Klasse von dieser engagierten Einzelarbeit profitieren.
  • Lass die Schüler mündlich antworten, wobei jeder Schüler eine andere Frage beantworten muss.
  • Lass die Schüler in kleinen Gruppen arbeiten, um die Themen in der Klasse zu präsentieren.
  • Integriere kurze Quiz, Tests und andere Beurteilungen in die Klasse. Wichtig ist, dass sie kurz, häufig und möglicherweise sogar unangekündigt stattfinden. Sie dienen der Beurteilung, belohnen die Anwesenheit und geben nützliches, unmittelbares Feedback über den Lernfortschritt. Kleine Punktzahlen für die einzelnen Beurteilungen sorgen dafür, dass schlechte Leistungen für die Schüler informativ und nicht katastrophal sind.

Willst du an der Diskussion teilnehmen?

Noch keine Beiträge.
Verstehst du Englisch? Klick hier, um weitere Diskussionen auf der englischen Khan Academy Seite zu sehen.