If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt

Lernen mit KI: Vielversprechende Methoden für Lernende

Einige Tipps für Lernende, die mit KI-gesteuerten Chatbots arbeiten

KI-unterstütztes Lernen für Schüler

Große Sprachmodelle bieten den Lernenden eine Fülle von Möglichkeiten, und mit dieser Macht geht eine ebenso große Verantwortung einher, sie mit Bedacht und auf ethische Weise zu nutzen. Es gibt großartige Möglichkeiten, diese Technologie zu nutzen, um dein Lernen zu inspirieren und voranzutreiben, und es gibt unverantwortliche Möglichkeiten, die sogar schädlich sein können. Wir wollen dir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen!

Bewahre dir deine Fähigkeiten zum kritischen Denken!

Vertraue nicht! Überprüfen!
Lehrer und Eltern sind zu Recht besorgt, dass der zunehmende Einsatz von KI-gesteuerten Chatbots dazu führen könnte, dass das kritische Denken und die Problemlösungsfähigkeiten der Lernenden nachlassen. Es war noch nie so wichtig wie heute, ein gutes Urteilsvermögen und eine gute Argumentationsfähigkeit zu entwickeln.
Abgesehen von dem offensichtlichen Potenzial, eine KI für dich denken zu lassen, wissen wir, dass KIs nicht immer Recht haben! Sie können dir ungenaue Informationen geben und sie haben kein Urteilsvermögen!
  • Sie rechnen manchmal falsch oder auf ineffiziente Weise.
  • Wenn ihre Trainingsdaten nicht genügend Informationen enthalten, um richtig zu antworten, erfinden sie manchmal einfach Dinge! Das wird auch als "Halluzinationen" bezeichnet. Das kann in Form von Websites geschehen, die es gar nicht gibt, oder in Form von komplett erfundenen Daten.

Wie sollte ich mit einer KI sprechen, um optimale Ergebnisse zu erzielen?

Verwende das mentale Modell eines "Genies im Raum".

Dieses "mentale Modell", das von unseren Freunden bei OpenAI zur Verfügung gestellt wurde, ist ein hilfreicher Weg, darüber nachzudenken, wie man gute Ergebnisse erzielen kann, wenn man mit einer KI spricht:
Die Illustration einer stehenden Figur auf der linken Seite hält eine lange Liste mit dem Wort "Prompt" an der Spitze. Die Worte "Ich habe Fragen" stehen über dem Kopf der Figur. Die lange Liste führt unter einer Tür in der Mitte des Bildes hindurch, und das Ende der langen Liste setzt sich auf der anderen Seite der Tür fort, wo eine hockende Figur Anweisungen liest. Die Worte "Ich werde dir Worte geben" stehen über dem Kopf der kauernden Figur.
"Das mentale Modell des "Genies im Raum" als Hilfe bei der schnellen Entwicklung"
  • Stell dir vor, du wohnst neben einem Genie, das fast alles kennt, was jemals vor Ende 2021 geschrieben wurde. Dieses Genie versteht aber auch manchmal etwas falsch. Die einzige Möglichkeit, mit ihm zu kommunizieren, ist, einen Zettel unter der Tür durchzuschieben und um eine Antwort zu bitten.
  • Das Genie weiß nichts über dich oder die Aufgabe, die du zu lösen versuchst.
  • Das Genie kann dein Gesicht nicht sehen, weiß nicht, wo du bist, kann deine Gefühle nicht deuten, hat nicht das einzigartige Wissen, über das du verfügst und hat keine Ahnung, was du versuchst zu tun.
  • Das Genie akzeptiert nur Fragen, die auf einen Zettel geschrieben und unter der Tür durchgeschoben werden.
Wie würdest du in diesem Fall mit dem Genie kommunizieren?
Hier sind einige bewährte Verfahren:
  • Erkläre die Aufgabe klar und deutlich: Denke daran, dass das Genie ein völlig unbeschriebenes Blatt ist und nichts über dich oder deine Probleme weiß!
  • Erkläre die Struktur des gewünschten Ergebnisses: Hier sind einige Beispiele: "Antworte in einer Aufzählung", "Antworte in weniger als 100 Wörtern", "Antworte in Form eines Limericks"
  • Erkläre den Ton, den Stil oder die Persönlichkeit, die du vermitteln willst: Zum Beispiel: "Beantworte die Frage als geduldiger Mathelehrer"
  • Gib dem Genie besondere Hilfsmittel, die es braucht, um deine Anfrage zu erfüllen: Gib zum Beispiel besondere Kenntnisse an, die es für die Aufgabe braucht.
Die Aussage, die du formulierst, wird Prompt genannt und das Schreiben von Prompts heißt Prompt Engineering. Wenn ein Modell, mit dem du interagierst, nicht das zurückgibt, was du willst, überarbeite deine Frage und versuche es erneut. Manchmal fühlt es sich einfacher an, zu sagen: "Oh, die KI kann das nicht", aber manchmal braucht sie einfach mehr Anhaltspunkte, was du willst.

Ein paar Worte zu akademischer Ehrlichkeit

Es gibt viele Möglichkeiten, wie ChatGPT und andere KI-gesteuerte Ressourcen auf eine schädliche Art und Weise genutzt werden können, die deinem Lernen schadet.
Hier sind zwei schädliche Arten, wie KI eingesetzt werden kann - und beide können dir eine Menge Ärger einbringen!
  • Verwenden der KI, um dir die Antwort auf Hausaufgaben zu geben
  • Verwenden der KI, um dir zu helfen, Aufsätze auf eine Art und Weise zu schreiben, die nicht ausdrücklich von der akademischen Ehrlichkeit oder den Anti-Plagiatsrichtlinien deiner Schule erlaubt ist
Schulen nehmen akademische Ehrlichkeit sehr ernst! Wenn du gegen die Regeln verstößt, um dir einen unfairen Vorteil zu verschaffen oder deine Arbeit besser aussehen zu lassen, als sie tatsächlich ist, kann das nicht nur zu Konsequenzen führen, wie z.B. eine schlechte Bewertung für eine Aufgabe zu bekommen oder sogar suspendiert zu werden - es bringt dich auch um deine Chance zu lernen.

Bleib am Ball! Die Welt braucht deine Fähigkeiten zum kritischen Denken mehr denn je!

Wenn man beginnt, mit einer KI zu kommunizieren, muss man aus vielerlei Gründen auf der Hut sein. Sie weiß eine Menge, aber sie weiß nicht immer, wann sie sich irrt! Manchmal wird sie sogar die Unwahrheiten verstärken.
Traue ihr nicht - überprüfe ihre Ergebnisse sorgfältig und überprüfe jede "Tatsache" oder Behauptung.

Willst du an der Diskussion teilnehmen?

Noch keine Beiträge.
Verstehst du Englisch? Klick hier, um weitere Diskussionen auf der englischen Khan Academy Seite zu sehen.