If you're seeing this message, it means we're having trouble loading external resources on our website.

Wenn du hinter einem Webfilter bist, stelle sicher, dass die Domänen *. kastatic.org und *. kasandbox.org nicht blockiert sind.

Hauptinhalt

Lerne: Mach weiter. Entwickle dich weiter.

In diesem Teil von Aktivität 4 haben wir ein paar Schritte beschrieben, die dir helfen, besser mit Frustration umzugehen. Wenn du sie übst, fällt es dir leichter, durchzuhalten, und mit der Zeit wirst du weniger frustriert sein, wenn du lernst.
Dieser Prozess besteht aus zwei Teilen. Erstens: Was tust du in der Hitze des Gefechts, wenn du allein bist? Wir nennen das die innere Komponente.
Zweitens: Wenn du dich beruhigt hast und es immer noch nicht herausgefunden hast, welche Möglichkeiten gibt es dann? Wir nennen das die externe Komponente.

Die interne Komponente

Konzentrieren wir uns zunächst darauf, was zu tun ist, wenn du kurz davor bist, deine Hausaufgaben zu zerreißen, sie an deinen Hund zu verfüttern oder so zu tun, als hätte es sie nie gegeben - der Augenblick der Verzweiflung. Was du tust, ist sehr wichtig, denn es kann beeinflussen, wie du dich selbst fühlst und wie du in Zukunft mit frustrierenden Themen umgehst.

Schritt 1: Erkennen

Erkenne deine Frustration. Ignoriere sie nicht.
Frustriert Mia.
Erlaube dir frustriert zu sein und sage dir, dass das in Ordnung ist. Dies ist ein wichtiger erster Schritt und kann überraschend erleichternd sein.

Schritt 2: Erinnern

Manchmal sind ein Kampf und ein wenig Frustration eine gute Sache. Es bedeutet, dass du dich selbst herausforderst, um zu lernen. Erinnere dich daran, dass Schwierigkeiten - und Kämpfe - ein natürlicher Teil davon sind, dass du dich als Lernender weiterentwickelst.
Rennende Mia
Genauso wie du dich selbst dazu bringen kannst, schneller zu laufen, indem du deine Muskeln bis an ihre Grenzen beanspruchst, kannst du deine Gehirnzellen dazu bringen, besonders hart zu arbeiten. Je mehr du dich anstrengst, desto mehr werden deine Muskeln im Moment schmerzen und müde sein. Aber wenn der Muskelkater verschwindet, sind deine Muskeln stärker. Frustration kann ein Zeichen dafür sein, dass dein Gehirn schmerzt und müde wird.

Schritt 3: Pausieren

Versuche, eine kurze Pause zu machen. Ein paar Minuten Pause sind vielleicht genau das, was dein Gehirn braucht. Dann kommst du zu deiner Arbeit zurück. Oft siehst du die Aufgabe dann mit anderen Augen.
Ruhige Mia
Vergiss nicht, wie wichtig dieser Schritt ist! Wenn du dich nur darauf konzentrierst, wie frustriert du bist, wird es für dein Gehirn schwer, zum Lernen bereit zu sein. Andererseits solltest du diesen Schritt nicht dazu nutzen, um vor der Sache, die dich frustriert, wegzulaufen.
Die gute Nachricht ist: Je öfter du diese inneren Schritte durchläufst, desto stärker werden deine guten Gewohnheiten und desto einfacher und intuitiver wird es sein, eine Wachstumsmentalität beizubehalten.

Die externe Komponente

Nachdem wir einen Moment Zeit hatten, um uns von der Frustration zu erholen und den Kopf frei zu bekommen, indem wir die Schritte für die innere Komponente befolgt haben, müssen wir uns immer noch von der Frustration erholen und das beenden, was wir angefangen haben.
Es wäre schrecklich, wenn wir in einem Frustrationskreislauf feststecken würden, in dem wir uns abmühen, dann frustriert sind, uns beruhigen und dann wiederholen. Hier kommt die externe Komponente ins Spiel.
Lass uns von ein paar Autoren von Khan Academy hören, wie sie ihre Frustrationen überwunden und sich wieder auf den richtigen Weg gebracht haben.

Yukis Reise durch die Wissenschaft

Yuki hilft dabei, die Inhalte über Naturwissenschaft von Khan Academy zu verwalten. Zuvor hat sie an der Cornell University in Chemie promoviert.
Hör dir an, wie Yuki ihre Frustrationen überwunden und den Kampf durch den Chemieunterricht an der Uni gewonnen hat. Ob du es glaubst oder nicht, sie war nicht immer gut in Chemie! Es war der Kampf, der ihre Fähigkeit entwickelte, chemische Konzepte aufzuschlüsseln und zu erklären - eine Fähigkeit, von der viele Nutzerinnen und Nutzer der Khan Academy Chemieinhalte profitiert haben!
Khan Academy Video-Wrapper

Jeff's Reise durch die Mathematik

Jeff erstellt Mathe-Inhalte für Khan Academy. Jeff erzählt, wie er anfangs auf seine Frustration reagierte, indem er seinem Lehrer die Schuld gab, anstatt innerlich zu reflektieren. Erst als er sich Lerngruppen anschloss, merkte er, dass es nicht den einen geheimen Schlüssel zum Erfolg gab.
Khan Academy Video-Wrapper

Melanie's Reise durch die Wirtschaftwissenschaften

Melanie erstellt die Inhalte für die Kurse der Mikro- und Makroökonomie von Khan Academy. Bevor sie zu Khan Academy kam, hat sie in Wirtschaftswissenschaften promoviert und war Professorin für Wirtschaftswissenschaften an einer Universität. Wie viele von uns hatte auch Melanie in einem Fach mehr Probleme als in anderen. Das schwierigste Fach war für sie Mathe. Hör dir an, wie Melanie ihre Frustration in Mathe überwunden hat.
Khan Academy Video-Wrapper
Nachdem wir unsere Frustration innerlich verstanden haben, müssen wir sie direkt angehen.
Yuki bemerkte, wie wichtig Lerngruppen und das Aussprechen ihrer Probleme für sie waren.
Jeff erwähnte, wie wichtig es für ihn ist, Fragen zu stellen und sagte, dass der schwierigste Schritt für ihn war, seine Frustration zu erkennen.
Melanie hat einen anderen Weg eingeschlagen und sich mehr Zeit für etwas genommen, das sie in der Vergangenheit frustriert hat. In der Mittelschule kannst du dich manchmal nicht dafür entscheiden, weniger Kurse zu belegen, aber du kannst deinen Tag so organisieren, dass du mehr Zeit hast, wenn es nötig ist.
Diese Geschichten sind keineswegs vollständig, aber sie zeigen die Perspektiven einiger Menschen, die die Herausforderungen und Frustrationen, denen sie auf ihrer Lernreise begegnet sind, erfolgreich gemeistert haben.
Du hast Teil 2 von 3 dieser Aktivität abgeschlossen: Lernen!

Willst du an der Diskussion teilnehmen?

Noch keine Beiträge.
Verstehst du Englisch? Klick hier, um weitere Diskussionen auf der englischen Khan Academy Seite zu sehen.